Zum Inhalt springen

Aus gegebenen Anlass!

Die aktuelle Situation erfordert umsichtiges Handeln und verantwortungsbewussten Umgang miteinander und füreinander.

Aus diesem Anlass und aufgrund der Vorgaben unterschiedlichster Ebenen, haben wir uns dazu entschlossen, dass der Katholische Deutsche Frauenbund Diözesanverband Eichstätt e.V. und
das Bildungswerk des Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözesanverband Eichstätt e.V. ALLE  Veranstaltungen absagen wird.

Diese Regelung tritt ab sofort in Kraft und ist voraussichtlich bis Pfingsten 2020 - 01.06.20 gültig.

Die Geschäftsstelle bleibt für den öffentlichen Parteiverkehr bis zu den Osterferien geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wir unterstützen unsere Krankenhäuser

Essen geht mit gutem Beispiel voran

Weltweit steigt die Zahl der Krankheitsfälle durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) kontinuierlich an. Um sich vor einer Ansteckung zu schützen, sind insbesondere eine gute Händehygiene, die Einhaltung der Husten- und Nies-Etikette sowie das Einhalten von 1–2 Metern Abstand zu anderen Personen wichtig. Grundsätzlich sollten soziale Kontakte auch im Interesse der eigenen Gesundheit weitestgehend eingeschränkt werden.

Schutz für Pflegende und Patientinnen und Patienten

Damit vor allem ältere Patientinnen und Patienten sowie Pflegebedürftige geschützt werden, sollten Pflegedienste und pflegende Angehörige einen sogenannten Behelf-Mund-Nasen-Schutz (BMNS) tragen. Dieser kann das Risiko der Übertragung des Coronavirus reduzieren, da er die Verteilung von Tröpfchen verhindert, die beim Sprechen, Husten oder Niesen entstehen. Da Mund-Nasen-Schutz derzeit kaum erhältlich ist und sehr einfach selbst eine Alternative hergestellt werden kann, stellen die Stadt Essen und die Feuerwehr eine einfache Anleitung dafür zur Verfügung. Sie erklärt die Herstellung schrittweise mithilfe von Bildern.

Die Anleitung als PDF-Datei erhalten Sie hier.

Um den Mund-Nasen-Schutz selbst herzustellen, benötigen Bürgerinnen und Bürger kochfeste Baumwolle und einen biegsamen Draht sowie eine Nähmaschine, eine Schere und ein Bügeleisen. Der Mundschutz ist wiederverwendbar und muss dementsprechend nach der Nutzung gewaschen und getrocknet werden. Dieser Behelf-Mund-Nasen-Schutz entspricht nicht dem genormten Mund-Nasen-Schutz, kann aber eine hilfreiche Alternative sein, wenn es im Handel zu Lieferengpässen kommt.

Die Krankenhäuser in Bistum Eichstätt freuen sich über Ihre Spenden. Aber auch das Uniklinikum in Regensburg wäre für genähte Mund-Schutz-Spenden sehr dankbar.

Zeit der Krise – Zeit für neue Wege

Liebe Frauenbundfrauen,

bis vor Kurzem hatte das Wort „Corona“ noch einen guten Namen. Der lateinische Begriff „corona“ bedeutet ja auf Deutsch „Krone“. Doch in den letzten Wochen und Monaten ist „Corona“ zu einem alarmierenden Wort geworden.

Die Vorsichtsmaßnahmen, um die Ausbreitung des Corona-Virus möglichst stark zu verlangsamen, wurden in den letzten Tagen so weitreichend, dass jeder von uns davon betroffen ist. Das Corona-Virus hat das Angesicht der Erde verändert.

Die Bibel sagt aber: Gottes Heiliger Geist ist es, der das Antlitz der Erde erneuert (Psalm 104). Das ist zugleich auch das Motto einer jeden Fastenzeit, in der wir ja stehen. Wenn wir beide Aspekte zusammennehmen, ergibt sich folgende Synthese: Diese Zeit der Krise soll eine Zeit sein, in der uns Gottes Heiliger Geist neue Wege führt.

Da viele Veranstaltungen nun nicht mehr stattfinden, hat sich unser dichter Terminkalender gelichtet. Damit die ungeahnten Freiräume im Sinne der Fastenzeit zu erfüllten Räumen werden, schlage ich vier neue Wege vor:

1. Mehr Zeit für Gott

Die wichtigste Person unseres Lebens, unser Schöpfer, steht oft an letzter Stelle. Jetzt besteht die Chance, an jedem Tag bewusst Zeit für ein Gebet oder für eine Bibelstelle zu reservieren.

2. Mehr Zeit für sich selbst

Oft reagieren wir nur noch und handeln zu wenig selbstbestimmt. Wenn wir jeden Tag eine kreative Zeit einplanen, in der wir nur das tun, was uns Freude macht, werden wir mehr Freude am Leben gewinnen.

3. Mehr Zeit für Familienmitglieder

Oft haben wir im eng getakteten Alltag keine Möglichkeit, mit unseren eigenen Hausgenossen eingehend ins Gespräch zu kommen. Jetzt sollten wir wieder damit beginnen. Wir werden entdecken, welche Schätze im Erdreich unserer Beziehungen schlummern.

4. Mehr Zeit für Nachbarschaftshilfe

Es gibt Menschen, die noch stärker unter Einschränkungen leiden als wir. Kranke im Krankenhaus oder Senioren im Altenheim, die nun deutlich weniger Besuch bekommen. Gerade jetzt würden sie sich über einen Anruf von uns freuen. Für Nachbarn, die sich angesichts der hohen Ansteckungsgefahr nicht mehr trauen, das Haus zu verlassen, wäre es wichtig, einen Helfer zu haben, der für sie Besorgungen macht.

Liebe Frauenbundfrauen, wenn wir die Zeit der Corona-Krise nutzen, um neue Wege zu gehen, dann wird uns die Fastenzeit 2020 in besonders guter Erinnerung bleiben und es wird sich das Sprichwort erfüllen: „Selten ein Schaden ohne Nutzen“.

Gott behüte Sie!

Ihr Geistlicher Beirat Dr. Anselm Blumberg

Spiel- und Gestaltungsideen für Kinder im Frühjahr ABGESAGT

Frauenfrühstück - Frauenabend ABGESAGT

Finanzen, Protokolle & Co. ABGESAGT

Smartphone, Tablet & Co. ABGESAGT

Messe "Die 66" heißt jetzt "LEIF" in München wurde ABGESAGT

 

 

Mit der Kristallflotte in den Sonnenuntergang - Kristallzauber

Erleben Sie eine romantische Abendschifffahrt mit Blick auf die Lichter von Regensburg mit einem köstlichen kalt/warm Galabuffet. Busabfahrten werden angeboten beim Autohof Hilpoltstein / Volksfestplatz Eichstätt / Parkplatz Saturn-Arena Ingolstadt. Mehr Informationen erhalten Sie hier

150. Geburtstagsfest von Ellen Ammann

Feiern Sie mit vielen hundert Frauen einen Festgottesdienst, der die Gründerin des Katholischen Deutschen Frauenbundes in Bayern in den Mittelpunkt stellt. Zehn Organisationen und Verbände gehen auf Ellen Ammann zurück. Sie alle sehen Ellen Ammann als ihre Gründerin an. Sie interpretieren ihr Erbe und ihren Auftrag zeitgemäß und laden Sie am 4. Juli ein zu einem attraktiven, abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm. Detailierte Informationen zum Ablauf und zur Online- Anmeldung erhalten Sie beim KDFB-Landesverband München unter https://www.frauenbund-bayern.de/themen-und-projekte/ellen-ammann-geburtstag/

Aktion zum Klimafasten

An der Klimafastenaktion: "So viel du brauchst" Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit beteiligen wir uns in der Fastenzeit von Aschermittwoch 26.02. bis Ostersonntag 12.04.2020. Weitere Info beim Referat Klimaschutz, Tel. 08421 50662 oder Mail: umwelt(at)bistum-eichstaett(dot)de, sowie unter www.klimafasten.de

KDFB Diözesanverband Eichstätt auf Facebook

Wir möchten Sie gerne auf unsere neue Social Media Nutzung "Facebook" hinweisen.
Wir freuen uns sehr auf Ihr Interesse!
https://www.facebook.com/
frauenbund.dioezesanverband.eichstaett

KDFB-Schwerpunktthema

Passend zum Kampagnenleitgedanken
 „Nur wer bewegt ist, kann andere bewegen“ geht es bis Sommer 2021 darum, sich von der verbandlichen Stärke und Vielfalt, dem Zusammenhalt und dem Engagement des KDFB in Gesellschaft, Kirche und Politik bewegen zu lassen.

Die KDFB-Kampagne "bewegen" startete am 8. März 2019, dem Internationalen Tag der Frau, in München. 

 

Das geschieht in fünf Themenfeldern:
Themenfelder der Kampagne "bewegen!"

 

KDFB Bildungsprogramm

Seite 1 von 7 1 2  3  4  5  6  7 >>

Dienstag, 31. März
19.30 Uhr
Glücklichsein ist eine Wahl ACHTUNG ABGESAGT!!!
Ort: Ingolstadt-Gerolfing, Kath. Pfarrheim
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
20.00 Uhr
Spiel- und Gestaltungsideen für Kinder! ACHTUNG ABGESAGT!!!
Ort: Nassenfels, Kath. Pfarrheim
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
Donnerstag, 02. April
18.30 Uhr
Erschöpft war gestern - Leben schöpfen ist heute ACHTUNG ABGESAGT!!!
Ort: Wolframs-Eschenbach, Bürgersaal
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
Freitag, 03. April
14.00 Uhr
Finanzen, Protokolle & CO. ACHTUNG ABGESAGT!!!
Ort: Beilngries, Bistumshaus Schloss Hirschberg
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
Mittwoch, 15. April
19.30 Uhr
Im Labyrinth des Lebens - Auf dem Weg zu mir, zu den Menschen, zu Gott ACHTUNG ABGESAGT!!!
Ort: Seubersdorf, Jugendheim, Kirchstraße 9
Veranstalter: Landfrauenvereinigung LV
Samstag, 18. April
14.00 Uhr
Smartphone, Tablet & CO. ACHTUNG ABGESAGT!!!
Ort: Monheim, Haus der Kultur "Kreuzwirt", Markplatz 29
Veranstalter: KDFB Diözesanverband Eichstätt, Bildungswerk e. V. in Kooperation mit Kolpingjugend
Montag, 20. April
19.00 Uhr
So sichern Frauen ihre Zukunft ACHTUNG ABGESAGT!!!
Ort: Ornbau, Kath. Pfarrheim (neben der Kirche)
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
Donnerstag, 23. April
08.30 Uhr
Erschöpft war gerstern - Leben schöpfen ist heute ACHTUNG ABGESAGT!!!
Ort: Wemding, Haus St. Emmeram
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
19.30 Uhr
Spiel und Gestaltungsideen für Kinder --> ACHTUNG ABGESAGT!!!
Ort: Laibstadt bei Heideck, Kath. Pfarrheim, Laibstadt 16
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
Freitag, 24. April
Bezaubernde Mosel ACHTUNG ABGESAGT!!! (ACHTUNG AUSGEBUCHT!)
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.

Seite 1 von 7 1 2  3  4  5  6  7 >>