Zum Inhalt springen

Frauen-Film-Abende

Filme von Frauen für Frauen
- Der etwas andere Kinoabend -

Der KDFB Diözesanverband bietet in Kooperation mit dem Filmstudio im Alten Stadttheater in Eichstätt einmal monatlich einen ausgewählten Film für Frauen. Alle Kinobesucherinnen werden mit einem Glas Sekt begrüßt und erhalten eine kurze Einführung zum Film.

Quartalsweise wird von einem engagierten Frauen-Film-Team ein interessantes, anspruchsvolles und vielseitiges Programm zusammengestellt, das Filme von, mit und für starke Frauen beinhaltet. Angeboten wird eine bunte Themenmischung, die sowohl ernste und kritische Themen als auch Dokumentationen, Komödien oder Liebesfilme berücksichtigt.
Im September 2009 startete diese Veranstaltungsreihe und die Palette der gezeigten Filme reichte bisher von "Austrlia", über "Vision - aus dem Leben der Hildegard von Bingen", bis hin zu "Doris Dörrie" und weiteren Filmen. 

Wer interessiert ist, an der Auswahl mitzuwirken, kann sich in der Geschäftsstelle Eichstätt unter info(at)frauenbund-eichstaett(dot)de melden.

 

Übersicht der Frauenfilmabende

Terminvorschau Frauenfilmabende:

immer mittwochs mit Beginn 20 Uhr:  14.12.22 / 01.02.23

Das Filmstudio öffnet 10 - 15 Minuten vor dem Beginn der Vorstellung des Tages. Reservieren können Sie gerne telefonisch unter: 08421 / 4473.

Es erfolgt keine Anmeldung an die KDFB Geschäftsstelle. Zeigen Sie Ihren KDFB Ausweis an der Kinokasse vor, erhalten Sie den ermäßigten Eintrittspreis in Höhe von 8,50€.

 

14.12.22 Filmtitel: Die Küchenbrigade
Ein unvergesslicher Film mit François Cluzet! Die ambitionierte Köchin Cathy kündigt ihren Job und landet in der Küche eines Heims für Migranten. Nach dem Vorbild einer Fußballmannschaft formt sie die Bewohner zu ihrer Küchenbrigade.
FSK: 6  -L: 97 min. Trailier anschauen hier klicken

01.02.23 Filmtitel: wird in Kürze bekannt gegeben. Für den geplanten Kinofilm "Im Taxi mit Madeleine" wird der Filmstart leider verschoben!

Veranstaltungsplakat

 

 

 

 

 

Nähere Informationen zum jeweiligen Film finden Sie auch in der örtlichen Presse sowie auf der Diözesanseite der Frauenbundzeitschrift "Engagiert". Falls Sie aktuell per E-Mail informiert werden wollen, melden Sie sich einfach bei uns unter info(at)frauenbund-eichstaett(dot)de

 

HERZLICHEN DANK für über 10 Jahre ehrenamtliches Engagement Vorbereitungsteam

Das langjähriges und sehr engagierte Vorbereitungsteam (siehe Foto) beendete mit dem Frauenfilm am 14. September 22 sein Wirken. Der Diözesanvorstand bedankt sich ganz herzlich für diese lange, wertvolle und treue Begleitung der Frauenfilmreihe im Altstadt Kino. Auch ein besonderer Dank gilt Herrn Feigl für die bisherige großartige Unterstützung und auch die Bereitschaft diese besondere Veranstaltungsfilmreihe mit dem Frauenbund weiterzuführen. Ein herzliches Vergelt`s Gott!