BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin X-LIC-LOCATION:Europe/Berlin BEGIN:DAYLIGHT TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 TZNAME:CEST DTSTART:19700329T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=3;BYDAY=-1SU END:DAYLIGHT BEGIN:STANDARD TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 TZNAME:CET DTSTART:19701025T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=10;BYDAY=-1SU END:STANDARD END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271226 DTSTAMP:20191108T091834 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200624T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200624T213000 SUMMARY:Vorurteile haben nur die Anderen - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nVorurteile haben doch immer nur die anderen – so denken viele von uns. Aber wir alle tragen Meinungen und Urteile in uns\, die andere Menschen in uns hineingelegt haben. Besonders das\, was wir in unserer Kinderzeit in der Familie gelernt haben über uns und die anderen Menschen\, prägt unsere Weltanschauung und die Art\, wie wir mit uns selbst und mit unseren Mitmenschen umgehen. Wer die Urteile anderer Menschen ungeprüft übernimmt\, lebt mit Vorurteilen. Wie kann man diese Vorurteile entdecken und\, wo nötig\, aussortieren?\nReferentin: Irene Müller\, Seelsorgerin\, langjährige Referentin bei Frauenfrühstücken\, Augsburg\nGebühren: 4 € für KDFB-Mitglieder 6 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Wemding, Haus St. Emmeram ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271227 DTSTAMP:20191108T093338 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200627T140000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200627T143000 SUMMARY:"Mit der Kristallflotte in den Sonnenuntergang" - Kristallzauber ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nStimmungsvolle Abendschifffahrt\nErleben Sie an diesem Abend eine romantische Abendschifffahrt mit Blick auf die Lichter von Regensburg. Nach Ankunft in Regensburg können Sie die Zeit bis zur Abfahrt des Schiffes um 19 Uhr frei gestalten. Sie können beispielsweise das Heimatmuseum besuchen oder im „Wirtshaus im Museum“ im Museum der Bayerischen Geschichte nahe der Anlegestelle mit seinem Donau-Biergarten eine gemütliche Kaffeepause machen. Während der Fahrt genießen Sie inmitten einer glitzernden Welt aus Kristallen ein köstliches kalt/warmes Galabuffet. Eine Live-Band spielt Hintergrund- und Tanzmusik.\nTermin: Samstag\, 27.06.2020\nZeit: 16.30 Uhr Möglichkeit zum Besuch des Heimatmuseums und Einkehr in der Museumswirtschaft 19.00 – 23.00 Uhr Schifffahrt\nOrt: Regensburg\nAbfahrt: 14.00 Uhr Autohof Hilpoltstein (bei Sindersdorf)\, 14.45 Uhr Eichstätt\, Volksfestparkplatz 15.15 Uhr Ingolstadt\, Parkplatz Saturn-Arena\nHinweis: Programmänderungen sind aus organisatorischen Gründen möglich.\nGebühren: 45 € für KDFB-Mitglieder 65 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de\n LOCATION:Regensburg ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271165 DTSTAMP:20191107T101437 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200630T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200630T213000 SUMMARY:Im Labyrinth des Lebens - Auf dem Weg zu mir, zu den Menschen, zu Gott - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nBezirksveranstaltungen der Landfrauenvereinigung\nDas Labyrinth als Symbol für den eigenen Lebensweg verstehen\, der aus vielen Ereignissen und Begegnungen besteht. Es soll darum gehen\, sich innerlich aufzumachen\, um die Botschaft der Mitte zu erahnen für das eigene Leben wie auch für uns als Christinnen.\nReferentin: Magdalena Bogner\, Theologin\, Neumarkt\nGebühr: 3 € LOCATION:Gungolding, Kath. Pfarrheim - Alte Schule ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271533 DTSTAMP:20191111T084107 DTSTART;VALUE=DATE:20200704 DTEND;VALUE=DATE:20200720 SUMMARY:Frauen und Wald- ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nAusstellung mit Begleitprogramm Landfrauenvereinigung in Kooperation mit AELF\nDie Landesausstellung der Landfrauenvereinigung des KDFB „Frauen und Wald“ ist vertreten in der Landesgartenschau in Ingolstadt im Pavillon des Amts für Ernährung\, Landwirtschaft und Forsten (AELF) vom Samstag\, 04.07.2020 bis Sonntag\, 19.07.2020.\n LOCATION:Ingolstadt ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271442 DTSTAMP:20191111T081154 DTSTART;VALUE=DATE:20200704 DTEND;VALUE=DATE:20200705 SUMMARY:Ellen-Ammann-Wallfahrt ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nOhne Ellen Ammann (1870-1932) gäbe es weder den KDFB Landesverband Bayern noch zahlreiche weitere Einrichtungen. Die gebürtige Schwedin zog 1890 nach ihrer Heirat mit einem Münchner Arzt in ihre Wahlheimat München. Mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein\, Kreativität und gesellschaftspolitischem Weitblick setzte sie sich für die Gleichstellung von Frauen und für sozial Schwache ein. Der KDFB Landesverband würdigt das beeindruckende Lebenswerk seiner Gründerin von 2017 bis 2020 im Rahmen einer Ellen-Ammann-Triade. Diese wird zwischen dem 85. Todestag am 23. November 2017 und dem 150. Geburtstag am 1. Juli 2020 begangen. Ein Höhepunkt wird die Ellen-Ammann-Wallfahrt nach München sein mit einem Gottesdienst in St. Michael und einem umfangreichen Rahmenprogramm.\nOrt: München 80333\, St. Michael Kirche\, Neuhauser Straße 6\nOrganisation: KDFB Landesverband Bayern e. V.\nHinweis: Detaillierte Informationen zum Ablauf erhalten Sie zu gegebenem Zeitpunkt beim KDFB-Landesverband München unter www.frauenbund-bayern.de.\nDer Diözesanverband Eichstätt wird eine Busanfahrt organisieren.\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:München 80333, St. Michael Kirche, Neuhauser Straße 6 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271534 DTSTAMP:20191111T084637 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200707T100000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200707T133000 SUMMARY:Exkursion - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nFührung duch die Landesausstellung "Frauen und Wald"\n„Frauen und Wald“ ist eine gelungene Landesausstellung der Landfrauenvereinigung. Das Thema der Ausstellung zeigt\, dass sich in die Männerdomäne Wald inzwischen auch immer mehr Frauen einbringen. Auf vielfältige Weise wird die Rolle der Frau in Bezug auf den Wald dargelegt\, geschichtlich und im Heute. Forstamtsrätin Elisabeth Wender führt fachkundig durch die Ausstellung.\nTreffpunkt: 10.00 Uhr Haupteingang „Am Steg“ zur Landesgartenschau 12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.\nOrt: Ingolstadt 85057\, Landesgartenschaugelände\nReferentin: Elisabeth Wender\, Forstamtsrätin AELF Ingolstadt/Eichstätt\nGebühren: Gruppeneintrittspreis 16\,50 € (statt 18\,50 €)\nAnmeldung erforderlich bei Agnes Heiß\, Telefon 09147 303\n LOCATION:Ingolstadt ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271491 DTSTAMP:20191111T082430 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200707T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200707T220000 SUMMARY:Die eigenen Heilkräfte stimulieren - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nFußreflexzonenmassage\nZiel der Fußreflexzonenmassage ist es\, die durch Ablagerungen teilweise blockierte Verbindung zwischen den einzelnen Organen / Körperteilen mit den entsprechenden Nerven-Endpunkten in den Füßen und Händen wieder herzustellen. Eventuelle Blockaden werden entfernt. Dies geschieht durch Druck: Daher wird die Original Reflexzonenmassage auch Akupressur (gezielter Druck) genannt. Sie ist geeignet\, um vorhandene Störungen im Körper ausfindig zu machen\, Beschwerden zu verbessern\, Schmerzen zu lindern. Die Teilnehmerinnen erleben einen praxisreichen und wohltuenden Abend.\nReferentin: Sr. Jubilata Marder\, Kloster Strahlfeld\nHinweis: Der Vortrag besteht aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen direkt an den eigenen Füßen\, daher wird leichtes Schuhwerk empfohlen\, welches schnell ausgezogen werden kann.\nGebühren: 5 € für KDFB-Mitglieder 7 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Berching 92334, Kloster Plankstetten, Klosterplatz 1 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271532 DTSTAMP:20191111T083048 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200708T090000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200708T120000 SUMMARY:Die eigenen Heilkräfte stimulieren - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nFußreflexzonenmassage\nZiel der Fußreflexzonenmassage ist es\, die durch Ablagerungen teilweise blockierte Verbindung zwischen den einzelnen Organen / Körperteilen mit den entsprechenden Nerven-Endpunkten in den Füßen und Händen wieder herzustellen. Eventuelle Blockaden werden entfernt. Dies geschieht durch Druck: Daher wird die Original Reflexzonenmassage auch Akupressur (gezielter Druck) genannt. Sie ist geeignet\, um vorhandene Störungen im Körper ausfindig zu machen\, Beschwerden zu verbessern\, Schmerzen zu lindern. Die Teilnehmerinnen erleben einen praxisreichen und wohltuenden Abend.\nReferentin: Sr. Jubilata Marder\, Kloster Strahlfeld\nHinweis: Der Vortrag besteht aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen direkt an den eigenen Füßen\, daher wird leichtes Schuhwerk empfohlen\, welches schnell ausgezogen werden kann.\nGebühren: 5 € für KDFB-Mitglieder 7 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund.eichstaett.de LOCATION:Berching 92334, Kloster Plankstetten, Klosterplatz 1 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271535 DTSTAMP:20191111T085051 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200708T130000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200708T170000 SUMMARY:Zusatzprogramm zur Landesausstellung "Frauen und Wald" - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\n"Kostproben aus dem Wald"\nTermin: Mittwoch\, 08.07.2020\nZeit: ab 13.00 – 17.00 Uhr\nOrt: Ingolstadt 85057\, Landesgartenschaugelände\, Pavillon des Amts für Landwirtschaft und Forsten (AELF)\nReferentin: Barbara Achhammer\, Kursleiterin in Heilpflanzenkunde LOCATION:Ingolstadt ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271439 DTSTAMP:20191111T075450 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200708T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200708T213000 SUMMARY:Für Geist und Leben NEUER TERMIN anstatt 01.07. - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nNeue Geitliche Lieder für Herz und Verstand\nNeue Geistliche Lieder sind aus der Welt des Glaubens nicht mehr weg zu denken. Sie sprechen die Sprache unserer Zeit\, singen vom Leben und bewegen uns in die Zukunft. An diesem Abend werden wir mit P. Norbert M. Becker MSC Lieder kennenlernen und singen\, die viele Facetten des Lebens spiegeln und ermutigen zu Aufbruch und Neubeginn. Der Autor ist seit vielen Jahren einer der bekanntesten Vertreter des NGL-Genres\, und so verspricht der Liederabend jede Menge Anregungen und Impulse für die Praxis.\nReferent: Pater Norbert M. Becker\, MSC\, Oase Steinerskirchen\nGebühren: 5 € für KDFB-Mitglieder 7 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Hilpoltstein, Residenz ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271536 DTSTAMP:20191111T085606 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200710T160000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200710T180000 SUMMARY:Zusatzprogramm zur Landesausstellung "Frauen und Wald" - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nFührung zur Ausstellung "Frauen und Wald"\nTermin: Freitag\, 10.07.2020\nZeit: 16.00 Uhr\nOrt: Ingolstadt 85057\, Landesgartenschaugelände\, Pavillon des Amts für Landwirtschaft und Forsten (AELF)\nReferentin: Elisabeth Wender\, Forstamtsrätin AELF Ingolstadt/Eichstätt LOCATION:Ingolstadt ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271440 DTSTAMP:20191111T080258 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200714T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200714T213000 SUMMARY:Für Geist und Leben - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\nNeue Geistliche Lieder für Herz und Verstand\nNeue Geistliche Lieder sind aus der Welt des Glaubens nicht mehr weg zu denken. Sie sprechen die Sprache unserer Zeit\, singen vom Leben und bewegen uns in die Zukunft. An diesem Abend werden wir mit P. Norbert M. Becker MSC Lieder kennenlernen und singen\, die viele Facetten des Lebens spiegeln und ermutigen zu Aufbruch und Neubeginn. Der Autor ist seit vielen Jahren einer der bekanntesten Vertreter des NGL-Genres\, und so verspricht der Liederabend jede Menge Anregungen und Impulse für die Praxis.\nReferent: Pater Norbert M. Becker\, MSC\, Oase Steinerskirchen\nGebühren: 5 € für KDFB-Mitglieder 7 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Velburg 92355, Kath. Pfarrheim, Kolpingstraße 17 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271537 DTSTAMP:20191111T090107 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200718T160000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200718T171500 SUMMARY:Zusatzprogramm zur Landesausstellung "Frauen und Wald" - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\n"Waldmärchen erzählt"\nZeit: 16.00 und 17.00 Uhr (jeweils 15 Minuten)\nOrt: Ingolstadt 85057\, Landesgartenschaugelände\, Pavillon des Amts für Landwirtschaft und Forsten (AELF)\nReferentin: Ulrike Mommendey\, Märchenerzählerin\nWeitere Referenten/innen und Aktionen sind angefragt. LOCATION:Ingolstadt ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271538 DTSTAMP:20191111T091438 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200725T090000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200725T160000 SUMMARY:Diözesan-Delegiertenversammlung "BEWEGEN!" - ACHTUNG ABGESAGT!!! DESCRIPTION:\n„Nur wer bewegt ist\, kann andere bewegen!“ - dieser Leitgedanke prägt die aktuelle KDFB-Kampagne\, die gezielt und auf eine moderne ansprechende Weise zum Ausdruck bringt\, dass sich der Katholische Deutsche Frauenbund seit seiner Gründung vor über 100 Jahren als bundesweites großes Netzwerk auf allen verbandlichen Ebenen durch Aktionen\, Veranstaltungen und unermesslichem Engagement einsetzt für die Anliegen von Frauen. Dabei hat der KDFB schon vieles „bewegt“ und es gilt auch zukünftig zielstrebig Wichtiges zu „bewegen“. Als Referentin für den Bildungsteil der Diözesan-Delegiertenversammlung wurde die Staatsministerin Michaela Kaniber angefragt. Außerdem stehen Regularien und verbandsinterne Themen auf dem Programm.\nIm Anschluss Vorabendmesse!\nReferentin: Michaela Kaniber\, Landwirtschaftsministerin in der bayrischen Staatsregierung\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Denkendorf, Gasthof Post ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271539 DTSTAMP:20191111T091629 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200904T140000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200905T130000 SUMMARY:Der Herr ist Licht über meinem Pfad DESCRIPTION:\nMit Bibel und Rucksack im Herzen weitergehen\nDas Wort Gottes ist kein Nachschlagewerk gleich einem Rezept zum Leben oder wie Google ein großartiges Angebot von verschiedenen Antworten auf eine Frage. Das Wort Gottes ist wie das Licht einer Lampe. Das Licht Gottes soll den Raum meines Lebens erleuchten. Ohne Beleuchtung tappe ich im Finstern\, verirre mich in Sackgassen\, oder stoße mich an Ecken und Kanten und finde nur tastend einen Ausgang oder überhaupt nicht. Gottes Licht trifft uns in seinem Wort\, das uns das Volk Israel im Alten Testament und erst recht Jesus im Neuen Testament überliefert haben. Ein Wort aus dem Psalm 119\,105 bekennt sich dazu: „Der Herr ist Licht über meinem Pfad“ An der Gestalt des Propheten Elija können wir erkennen\, wie das Wort Gottes sein Leben begleitet und geprägt hat.\nTermin: Freitag\, 04.09.2020\, ab 14 Uhr Ankommen 14.30 Uhr Beginn mit Kaffee und Kuchen bis Samstag\, 05.09.2020\, Mittag\nReferent: Konrad Herrmann\, Std. a.D.\, ehem. Geistlicher KDFB-Diözesanbeirat\, Rauenzell\nGebühren: 57 € für KDFB-Mitglieder im EZ 49 € für KDFB-Mitglieder im DZ 67 € für Nicht-Mitglieder im EZ 59 € für Nicht-Mitglieder im DZ\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de Anmeldung erst ab Montag\, den 06. Juli 2020. Frühere Anmeldungen werden NICHT berücksichtigt!\n LOCATION:Velburg, Diözesanjugendhaus Habsberg ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271824 DTSTAMP:20191111T094142 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200916T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200916T210000 SUMMARY:Bezirkstage 2020 DESCRIPTION:\nIm Heute leben - trotz Gestern und Morgen\nWir leben jetzt\, wir leben im Heute\, aber wir haben oft das Problem\, dass wir im Gestern hängen bleiben und vom Morgen träumen. Aber – wer nur im Morgen lebt verpasst das Heute und wer nur dem Vergangenen nachtrauert\, der verpasst den Augenblick und hat keine Antenne mehr\, den Augenblick zu gestalten\, zu genießen. Leben passiert aber im Hier und Jetzt\, in diesem Moment. Und darum ist es wichtig\, die Zeit\, die wir haben\, sinnvoll zu nutzen\, sinnvoll zu gebrauchen.\nReferentin: Ghrista Horst\, Theologische Referentin\, Gunzenhausen\nGebührenfrei!\nEingeladen sind ALLE interessierten Frauen!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Böhmfeld, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271871 DTSTAMP:20191111T104933 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200919T143000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200919T170000 SUMMARY:Jeder ist normal bist du ihn kennst! DESCRIPTION:\nVon der spirituellen Kraft Menschen zu (er)tragen\nDinge mit kleinen Schönheitsfehlern kann man umtauschen. Für Menschen allerdings mit kleineren oder größeren Mängeln gibt es keine Umtauschabteilung im Universum. Wir können lernen mit Menschen besser umzugehen\, ohne uns permanent kränken zu lassen. Wir können aufhören andere Mitmenschen und die Vergangenheit für unser Unglücklichsein verantwortlich zu machen und unsere eigenen Gefühle steuern\, und Situationen neu bewerten. Dass das mit einer großen Portion Humor besser geht\, das will der Vortrag von Schwester Teresa aufzeigen. Schwester Teresa – die Ordensfrau mit Skateboard – ist Millionen von Deutschen durch ihre Fernsehauftritte\, Musicals\, Gottesdienste\, Vorträge und Bücher bekannt. Sie verbindet Redetalent\, Humor\, Offenheit und Begeisterung am Glauben zu einer mitreißenden Persönlichkeit.\nZeit: 14:30 Uhr Vortrag anschließend Kaffee und Kuchen\nReferentin: Sr. Teresa Zukic\, Dipl. Religionspädagogin\, Weisendorf / Oberlindach\nGebühren: 5 € für KDFB-Mitglieder 7 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 0821 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de\n LOCATION:Roth, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271825 DTSTAMP:20191111T094754 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200923T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200923T210000 SUMMARY:Bezirkstage 2020 DESCRIPTION:\nIm Heute leben - trotz Gestern und Morgen\nWir leben jetzt\, wir leben im Heute\, aber wir haben oft das Problem\, dass wir im Gestern hängen bleiben und vom Morgen träumen. Aber – wer nur im Morgen lebt verpasst das Heute und wer nur dem Vergangenen nachtrauert\, der verpasst den Augenblick und hat keine Antenne mehr\, den Augenblick zu gestalten\, zu genießen. Leben passiert aber im Hier und Jetzt\, in diesem Moment. Und darum ist es wichtig\, die Zeit\, die wir haben\, sinnvoll zu nutzen\, sinnvoll zu gebrauchen.\nReferentin: Christa Horst\, Theologische Referentin\, Gunzenhausen\nGebührenfrei!\nEingeladen sind ALLE intressierten Frauen!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Monheim, Haus St. Walburga ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271823 DTSTAMP:20191111T093640 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200924T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200924T213000 SUMMARY:Bezirkstage 2020 DESCRIPTION:\nIm Heute leben - trotz Gerstern und Morgen\nWir leben jetzt\, wir leben im Heute\, aber wir haben oft das Problem\, dass wir im Gestern hängen bleiben und vom Morgen träumen. Aber – wer nur im Morgen lebt verpasst das Heute und wer nur dem Vergangenen nachtrauert\, der verpasst den Augenblick und hat keine Antenne mehr\, den Augenblick zu gestalten\, zu genießen. Leben passiert aber im Hier und Jetzt\, in diesem Moment. Und darum ist es wichtig\, die Zeit\, die wir haben\, sinnvoll zu nutzen\, sinnvoll zu gebrauchen.\nReferentin: Christa Horst\, Theologische Referentin\, Gundzenhausen\nGebührenfrei!\nEingeladen sind ALLE interessierten Frauen!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Ellingen, Katholisches Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271166 DTSTAMP:20191107T102032 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200924T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200924T213000 SUMMARY:Im Labyrinth des Lebens - Auf dem Weg zu mir, zu den Menschen, zu Gott DESCRIPTION:\nBezirksveranstaltungen der Landfrauenvereinigung\nDas Labyrinth als Symbol für den eigenen Lebensweg verstehen\, der aus vielen Ereignissen und Begegnungen besteht. Es soll darum gehen\, sich innerlich aufzumachen\, um die Botschaft der Mitte zu erahnen für das eigene Leben wie auch für uns als Christinnen.\nReferentin: Magdalena Bogner\, Theologin\, Neumarkt\nGebühr: 3 € LOCATION:Ingolstadt-Gerolfing, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272100 DTSTAMP:20191112T085146 DTSTART;VALUE=DATE:20200926 DTEND;VALUE=DATE:20200927 SUMMARY:Diözesaner Schöpfungstag 2020 DESCRIPTION:\nUnter dem Motto „Inspiration Natur“ findet die Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt statt. Die Natur im Blick\, eingebettet in einem neuen Landschaftspark und mit vielfältigen Bezügen zum Thema Nachhaltigkeit bietet die Landesgartenschau die optimalen Rahmenbedingungen für den Diözesanen Schöpfungstag 2020. Im Zentrum des Tages steht dabei das ökumenische Mittagsgebet zur Schöpfung mit Bischof Gregor Maria Hanke OSB. Zahlreiche weitere Veranstaltungen\, wie z. B. einfache kreative Mitmach-Aktionen des KDFB für Klein und Groß zum Thema Schöpfung runden das Angebot ab.\nTermin: Samstag\, 26.09.2020\nZeit: ganztägig 11.30 Uhr Ökumenisches Mittagsgebet zur Schöpfung mit Bischof Gregor Maria Hanke OSB\nOrt: Ingolstadt\, Gelände der Landesgartenschau\n LOCATION:Ingolstadt ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272135 DTSTAMP:20191112T093323 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200926T093000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200926T163000 SUMMARY:Schulung für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen DESCRIPTION:\nGrundlagenseminar\nUm eine Eltern-Kind-Gruppe erfolgreich führen zu können\, werden von der Leitung soziale Kompetenzen\, vielfältiges Wissen und praktischer Ideenreichtum erwartet. Die Schulung vermittelt theoretisches Hintergrundwissen: Grundsätzliches (Ziele\, Ablauf\,…)\, Entwicklung des Kleinkindes\, Gruppe und ich (Gespräche\, Konflikte\, Regeln\, Leitung)\, Öffentlichkeitsarbeit. Ebenso wichtig sind praktische Ideen\, um die Gruppenstunden abwechslungsreich und sinnvoll zu gestalten. Vielfältige Praxisanregungen aus folgenden Themenbereichen werden zum Ausprobieren und eigenen Erleben angeboten: Spiel\, Bewegung\, Musik\, Kreativität\nReferentinnen: Sieglinde Kugler\, Erzieherin\, Elling Anja Herzog\, Erzieherin\, Königshofen\nGebühren: 65 € für KDFB-Mitglieder 75 € für Nicht-Mitglieder\nIn Kooperation mit dem Diözesanbildungswek Eichstätt e. V. und dem Referat Ehe und Familie.\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbung-eichstaett.de bzw. an das Referat Ehe und Familie Telefon 08421 50-611\, E-mail: familie-sekretariat@bistum-eichstaett.de LOCATION:Beilngries, Bistumshaus Schloss Hirschberg ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272149 DTSTAMP:20191112T095746 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20200930T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20200930T213000 SUMMARY:Europa, unsere Freude - Unsere Hoffnung und Verantwortung DESCRIPTION:\nÜber ein Jahr ist seit den Europawahlen vergangen. Nach einer großen Aufbruchstimmung ist der Alltag und somit wieder ein Stück weit Routine eingekehrt. Was ist aus der Aufbruchstimmung geworden\, fühlen wir uns europäischer als zuvor? Oder sind unsere Fragen mehr geworden? Europa ist zur Hälfte weiblich – und schon deshalb ist es für uns Frauen wichtig uns immer wieder die Bereicherung und Chancen in diesem wunderbaren „Friedensprojekt“ zu vergegenwärtigen\, uns mit Blick auf unsere Fragen und Herausforderungen nicht entmutigen zu lassen. Nehmen wir in bewegten Zeiten gemeinsam Fahrt auf und lassen Sie uns mit Phantasie\, Kreativität und Engagement\, auf der Basis unserer christlichen Werte\, unsere Verantwortung wahrnehmen und Europa weiterhin mitgestalten.\nReferentin: Sabine Slawik\, stellvertretende Landesvorsitzende im KDFB und Co-Präsidentin von Andante\, Augsburg\nGebühren: 5 € für KDFB-Mitglieder 7 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Greding, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271826 DTSTAMP:20191111T100322 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201001T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201001T210000 SUMMARY:Bezirkstage 2020 DESCRIPTION:\nIm Heute leben - trotz Gestern und Morgen\nWir leben jetzt\, wir leben im Heute\, aber wir haben oft das Problem\, dass wir im Gestern hängen bleiben und vom Morgen träumen. Aber – wer nur im Morgen lebt verpasst das Heute und wer nur dem Vergangenen nachtrauert\, der verpasst den Augenblick und hat keine Antenne mehr\, den Augenblick zu gestalten\, zu genießen. Leben passiert aber im Hier und Jetzt\, in diesem Moment. Und darum ist es wichtig\, die Zeit\, die wir haben\, sinnvoll zu nutzen\, sinnvoll zu gebrauchen.\nReferentin: Christa Horst\, Theologische Referentin\, Gunzenhausen\nGebührenfrei!\nEingeladen sind ALLE intresierten Frauen!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de\n LOCATION:Rauenzell 91567, Schützenhaus, Zum Steinbachwald 19 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272150 DTSTAMP:20191112T100240 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201006T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201006T213000 SUMMARY:Wahrnehmungs- und Konzentrationsförderung bei Kindern DESCRIPTION:\nEdu-Kinestetik wurde von einem Sonderschullehrer entwickelt. Kinder mit Lernschwächen haben meist Wahrnehmungspro- bleme\, die Ohren hören nicht richtig\, die Augen leiten das Gesehene nicht vollständig weiter\, das Gehirn verarbeitet das Aufgenommene nicht optimal. Kinesiologische Übungen fördern gezielt diese Fähigkeiten und bauen Stress ab. In dem Vortrag stellt die Referentin die Kinesiologie vor und gibt viele praktische Tipps zur Selbsthilfe.\nReferentin: Lydia Weigl\, Physiotherapeutin\, selbständige Kinesiologin\, Neumarkt\nGebühren: 5 € für KDFB-Mitglieder 7 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Wolframs-Eschenbach, Bürgersaal ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271827 DTSTAMP:20191111T101611 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201007T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201007T213000 SUMMARY:Bezirkstage 2020 DESCRIPTION:\nIm Heute leben - trotz Gestern und Morgen\nWir leben jetzt\, wir leben im Heute\, aber wir haben oft das Problem\, dass wir im Gestern hängen bleiben und vom Morgen träumen. Aber – wer nur im Morgen lebt verpasst das Heute und wer nur dem Vergangenen nachtrauert\, der verpasst den Augenblick und hat keine Antenne mehr\, den Augenblick zu gestalten\, zu genießen. Leben passiert aber im Hier und Jetzt\, in diesem Moment. Und darum ist es wichtig\, die Zeit\, die wir haben\, sinnvoll zu nutzen\, sinnvoll zu gebrauchen.\nReferentin: Christa Horst\, Theologische Referentin\, Gunzenhausen\nGebührenfrei!\nEingeladen sind ALLE interessierten Frauen\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Eitensheim, Kath. Pfarrsaal ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271089 DTSTAMP:20191106T095841 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201008T183000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201008T213000 SUMMARY:Erschöpft war gestern - Leben schöpfen ist heute DESCRIPTION:\nFrauenabend\nDas Karussell des Lebens dreht sich immer schneller. Mehr können\, mehr leisten\, mehr mitmachen\, mehr Verantwortung übernehmen\, mehr Imagepflege\, mehr Schein als Sein ist in unserer Gesellschaft gefragt. Man will ja schließlich dazu gehören\, man will sein Ding gut machen. Kein Wunder\, dass viele erschöpft sind. Ursachenforschung\, Sofortmaßnahmen\, Zusammenhänge aus dem Glauben und viele praktische Tipps werden Inhalt des Vortrags sein. „Wo darf man eigentlich Kraft schöpfen? Und darf man auch einen Krug mitbringen?“\, auf diese Fragen werden Sie Antworten bekommen.\nReferentin: Elisabeth Höflmeier\, Erzieherin\, Motopädagogin\, Gesprächsseelsorgerin\, Beilngries\nGebühren: Kosten des Frühstücks / der Brotzeit\, die der Zweigverein vorbereitet hat bzw. Kosten der Verpflegung in der Gastwirtschaft\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Berching, Pettenkoferhaus ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272151 DTSTAMP:20191112T101226 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201013T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201013T213000 SUMMARY:Wahrnehmungs-und Konzentrationsförderung bei Kindern DESCRIPTION:\nEdu-Kinestetik wurde von einem Sonderschullehrer entwickelt. Kinder mit Lernschwächen haben meist Wahrnehmungsprobleme\, die Ohren hören nicht richtig\, die Augen leiten das Gesehene nicht vollständig weiter\, das Gehirn verarbeitet das Aufgenommene nicht optimal. Kinesiologische Übungen fördern gezielt diese Fähigkeiten und bauen Stress ab. In dem Vortrag stellt die Referentin die Kinesiologie vor und gibt viele praktische Tipps zur Selbsthilfe.\nReferentin: Lydia Weigl\, Physiotherapeutin\, selbstständige Kinesiologin\, Neumarkt\nGebühren: 5 € für KDFB-Mitglieder 7 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Ochsenfeld 85111, Gasthaus zur Krone, Ingolstädter Str. 4 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271858 DTSTAMP:20191111T102036 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201014T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201014T210000 SUMMARY:Bezirkstage 2020 DESCRIPTION:\nIm Heute leben - trotz Gestern und Morgen\nWir leben jetzt\, wir leben im Heute\, aber wir haben oft das Problem\, dass wir im Gestern hängen bleiben und vom Morgen träumen. Aber – wer nur im Morgen lebt verpasst das Heute und wer nur dem Vergangenen nachtrauert\, der verpasst den Augenblick und hat keine Antenne mehr\, den Augenblick zu gestalten\, zu genießen. Leben passiert aber im Hier und Jetzt\, in diesem Moment. Und darum ist es wichtig\, die Zeit\, die wir haben\, sinnvoll zu nutzen\, sinnvoll zu gebrauchen.\nReferentin: Chrissta Horst\, Theologische Referentin\, Gunzenhausen\nGebührenfrei!\nEingeladen sind ALLE interessierten Frauen!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Pyrbaum, Katholisches Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271859 DTSTAMP:20191111T102448 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201015T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201015T213000 SUMMARY:Bezirkstage 2020 DESCRIPTION:\nIm Heute leben - trotz Gestern und Morgen\nWir leben jetzt\, wir leben im Heute\, aber wir haben oft das Problem\, dass wir im Gestern hängen bleiben und vom Morgen träumen. Aber – wer nur im Morgen lebt verpasst das Heute und wer nur dem Vergangenen nachtrauert\, der verpasst den Augenblick und hat keine Antenne mehr\, den Augenblick zu gestalten\, zu genießen. Leben passiert aber im Hier und Jetzt\, in diesem Moment. Und darum ist es wichtig\, die Zeit\, die wir haben\, sinnvoll zu nutzen\, sinnvoll zu gebrauchen.\nReferentin: Christa Horst\, Theologische Referentin\, Gunzenhausen\nGebührenfrei!\nEingeladen sind ALLE interessierten Frauen!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Kastl, Kath. Jugendheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272191 DTSTAMP:20191112T103432 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201020T090000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201020T123000 SUMMARY:Softwareschulungen ADEBIS DESCRIPTION:\nMitgliederverwaltung für KDFB-Zweigvereine mit dem PC\nAnfängerkurs\nJede Datei ist so gut wie ihre Pflege. Mit der Adebis-Mitgliederverwaltung können Sie sich diese Arbeit wesentlich erleichtern. Themen der Schulung:\n Mitglieder erfassen und pflegen Zahlungsverkehr bearbeiten Vereinslisten drucken Serienbriefe erstellen Mitgliedsbestand an Diözesanverband melden \nReferent: Albert Edmaier\, Softwareentwickler\, Postmünster\nGebühren: 12 €\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Eichstätt, EDV-Schulungsraum im Bischöflichen Seminar, F 208, 2. OG ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272194 DTSTAMP:20191112T104038 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201020T140000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201020T173000 SUMMARY:Softwareschulungen ADEBIS DESCRIPTION:\nMitgliederverwaltung für KDFB-Zweigvereine mit dem PC\nKurs für Fortgeschrittene\nDie Mitgliedersoftware Adebis ist Ihnen nicht fremd und Sie haben bereits grundlegende Kenntnisse über die verschiedenen Verwaltungsmöglichkeiten der Software? Bei diesem Kurs für Fortgeschrittene wird Ihr Wissen in Adebis vertieft und Sie haben Gelegenheit konkrete Fragen an den Softwareentwickler zu stellen.\nReferent: Albert Edmaier\, Softwareentwickler\, Postmünster\nGebühren: 12 €\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Eichstätt, EDV-Schulungsraum im Bischöflichen Seminar, F 208, 2. OG ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271860 DTSTAMP:20191111T102920 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201021T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201021T213000 SUMMARY:Bezirkstage 2020 DESCRIPTION:\nIm Heute leben - trotz Gestern und Morgen\nWir leben jetzt\, wir leben im Heute\, aber wir haben oft das Problem\, dass wir im Gestern hängen bleiben und vom Morgen träumen. Aber – wer nur im Morgen lebt verpasst das Heute und wer nur dem Vergangenen nachtrauert\, der verpasst den Augenblick und hat keine Antenne mehr\, den Augenblick zu gestalten\, zu genießen. Leben passiert aber im Hier und Jetzt\, in diesem Moment. Und darum ist es wichtig\, die Zeit\, die wir haben\, sinnvoll zu nutzen\, sinnvoll zu gebrauchen.\nReferentin: Christa Horst\, Theologische Referentin\, Gunzenhausen\nGebührenfrei!\nEingeladen sind ALLE interessierten Frauen!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Waldkirchen, Katholisches Pfarrheim - Bezirk Velburg ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271167 DTSTAMP:20191107T102727 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201021T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201021T213000 SUMMARY:Im Labyrinth des Lebens - Auf dem Weg zu mir, zu den Menschen, zu Gott DESCRIPTION:\nBezirksveranstaltungen der Landfrauenvereinigung\nDas Labyrinth als Symbol für den eigenen Lebensweg verstehen\, der aus vielen Ereignissen und Begegnungen besteht. Es soll darum gehen\, sich innerlich aufzumachen\, um die Botschaft der Mitte zu erahnen für das eigene Leben wie auch für uns als Christinnen.\nReferentin: Magdalena Bogner\, Theologin\, Neumarkt\nGebühr: 3 € LOCATION:Gunzenhausen, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271861 DTSTAMP:20191111T103422 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201022T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201022T213000 SUMMARY:Bezirkstage 2020 DESCRIPTION:\nIm Heute leben - trotz Gestern und Morgen\nWir leben jetzt\, wir leben im Heute\, aber wir haben oft das Problem\, dass wir im Gestern hängen bleiben und vom Morgen träumen. Aber – wer nur im Morgen lebt verpasst das Heute und wer nur dem Vergangenen nachtrauert\, der verpasst den Augenblick und hat keine Antenne mehr\, den Augenblick zu gestalten\, zu genießen. Leben passiert aber im Hier und Jetzt\, in diesem Moment. Und darum ist es wichtig\, die Zeit\, die wir haben\, sinnvoll zu nutzen\, sinnvoll zu gebrauchen.\nReferentin: Christa Horst\, Theologische Referentin\, Gunzenhausen\nGebührenfrei!\nEingeladen sind ALLE interessierten Frauen!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Röttenbach, Gemeindesaal, Rathausplatz 1 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271168 DTSTAMP:20191107T103046 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201026T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201026T213000 SUMMARY:Im Labyrinth des Lebens - Auf dem Weg zu mir, zu den Menschen, zu Gott DESCRIPTION:\nBezirksveranstaltungen der Landfrauenvereinigung\nDas Labyrinth als Symbol für den eigenen Lebensweg verstehen\, der aus vielen Ereignissen und Begegnungen besteht. Es soll darum gehen\, sich innerlich aufzumachen\, um die Botschaft der Mitte zu erahnen für das eigene Leben wie auch für uns als Christinnen.\nReferentin: Magdalena Bogner\, Theologin\, Neumarkt\nGebühr: 3 € LOCATION:Jahrsdorf, Kath. Pfarrheim neben der Kirche, Jahrsdorf A ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272196 DTSTAMP:20191112T104701 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201027T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201027T213000 SUMMARY:Was hält mich noch in meiner Kirche? DESCRIPTION:\nÜberall ist die Rede von der Krise der Kirche – Gut-Meinende sprechen von einer Transformation: Umwandeln\, was nicht genügt\, erneuern\, was überholt ist\, aufbrechen\, wo starre Vorgaben den Geist einengen. Dafür aber braucht es eine Standortbestimmung: Was hält mich noch in meiner Kirche? Das unverbrüchliche Wort Jesu\, bei uns zu sein bis zum Ende der Zeit. Denn\, wer weiß: vielleicht markieren Priestermangel\, aufgedeckte Skandale um Missbrauch und Finanzen und der Verlust volkskirchlicher Prägung den Beginn einer neuen Ära im Selbstverständnis der Glaubenden. Als Getaufte entdecken sie ihre Charismen\, lernen die Flügel auszuspannen und neue Ziele am Horizont des Glaubens zu entdecken? „Herr\, zu wem sollen wir gehen? Du allein hast Worte des ewgen Lebens!“ – auch für uns im Jahr 2020.\nReferentin: Dr. Elfriede Schießleder\, ehem. Vorsitzende des KDFB Landesverbandes und promovierte Theologin\, Wurmannsquick\nGebühren: 5 € für DKFB-Mitglieder 7 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Pleinfeld, Katholisches Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271862 DTSTAMP:20191111T104103 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201029T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201029T210000 SUMMARY:Bezirktstage 2020 DESCRIPTION:\nIm Heute leben - trotz Gestern und Morgen\nWir leben jetzt\, wir leben im Heute\, aber wir haben oft das Problem\, dass wir im Gestern hängen bleiben und vom Morgen träumen. Aber – wer nur im Morgen lebt verpasst das Heute und wer nur dem Vergangenen nachtrauert\, der verpasst den Augenblick und hat keine Antenne mehr\, den Augenblick zu gestalten\, zu genießen. Leben passiert aber im Hier und Jetzt\, in diesem Moment. Und darum ist es wichtig\, die Zeit\, die wir haben\, sinnvoll zu nutzen\, sinnvoll zu gebrauchen.\nReferentin: Christa Horst\, Theologische Referentin\, Gunzenhausen\nGebührenfrei!\nEingeladen sind ALLE interessierten Frauen!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Kirchanhausen 85125, Gasthaus Hiemer, Pfraundorf ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272141 DTSTAMP:20191112T094250 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201031T093000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201031T163000 SUMMARY:Schulung für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen DESCRIPTION:\nGrundlagenseminar\nUm eine Eltern-Kind-Gruppe erfolgreich führen zu können\, werden von der Leitung soziale Kompetenzen\, vielfältiges Wissen und praktischer Ideenreichtum erwartet. Die Schulung vermittelt theoretisches Hintergrundwissen: Grundsätzliches (Ziele\, Ablauf\,…)\, Entwicklung des Kleinkindes\, Gruppe und ich (Gespräche\, Konflikte\, Regeln\, Leitung)\, Öffentlichkeitsarbeit. Ebenso wichtig sind praktische Ideen\, um die Gruppenstunden abwechslungsreich und sinnvoll zu gestalten. Vielfältige Praxisanregungen aus folgenden Themenbereichen werden zum Ausprobieren und eigenen Erleben angeboten: Spiel\, Bewegung\, Musik\, Kreativität\nReferentinnen: Sieglinde Kugler\, Erzieherin\, Ellingen Anja Herzog\, Erzieherin\, Königshofen\nGebühren: 65 € für KDFB-Mitglieder 75 € für Nicht-Mitglieder\nIn Kooperationmit dem Diözesanbildungswerk Eichstätt e. V. und dem Referat Ehe und Familie.\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de bzw. an das Referat Ehe und Familie Telefon 08421 50-611\, E-mail: familie-sekretariat@bistum-eichstaett.de LOCATION:Beilngries, Bistumshaus Schloss Hirschberg ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272197 DTSTAMP:20191112T105439 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201104T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201104T213000 SUMMARY:Zalando & CO. DESCRIPTION:\nSchöne neue Einkaufswelt?\nBequem zuhause auf dem Sofa online shoppen\, einfach mit Kreditkarte bezahlen und binnen Stunden in großer Auswahl nach Hause liefern lassen – so sieht sie aus die digitale Einkaufswelt. Was für Verbraucher auf den ersten Blick sehr komfortabel scheint\, hat jedoch Schattenseiten für Mensch und Umwelt. Die Beschwerden der Kunden über Abzocke durch Fake-Shops oder gehackte Bankkonten nehmen zu und der boomende Onlinehandel belastet die Umwelt vor allem durch eine steigende Zahl der Retoursendungen. Die Herausforderung für uns Verbraucher wird sein\, bequem\, digital und trotzdem nachhaltig einzukaufen\, um Umweltbelastungen zu reduzieren und das Klima zu schonen.\nReferentin: Susanne Gelbmann\, Dipl. Ökonomin\, VSB Beratungsstelle Ingolstadt\nGebühren: 4 € für KDFB-Mitglieder 6 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Gnotzheim 91728, Gasthaus Sorg, Spielberger Str. 20 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272402 DTSTAMP:20191113T072028 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201105T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201105T210000 SUMMARY:Sich selbst treu bleiben und Gott finden: Der Weg Edith Steins DESCRIPTION:\nEdith Stein war eine deutsche Philosophin und Frauenrechtlerin jüdischer Herkunft\, die 1922 durch die Taufe in die katholische Kirche aufgenommen wurde und 1933 Unbeschuhte Karmelitin wurde. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde sie „als Jüdin und Christin“ zum Opfer des Holocaust. Sie wird in der katholischen Kirche als Heilige und Märtyrin der Kirche verehrt. Papst Johannes Paul II. sprach Teresia Benedicta vom Kreuz am 1. Mai 1987 selig und am 11. Oktober 1998 heilig. Ihr römisckatholischer und evangelischer Gedenktag ist der 9. August. Sie gilt als Brückenbauerin zwischen Christen und Juden.\nReferentin: Dr. theol. Hildegard Gosebrink\, Leiterin der Landesstelle Frauenseelsorge in Bayern\nGebührenfrei!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Meckenhausen, Kath. Pfarrheim, Meckenhauen E 6 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_271169 DTSTAMP:20191107T103455 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201110T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201110T213000 SUMMARY:Im Labyrinth des Lebens - Auf dem Weg zu mir, zu den Menschen, zu Gott DESCRIPTION:\nBezirksveranstaltungen der Landfrauenvereinigung\nDas Labyrinth als Symbol für den eigenen Lebensweg verstehen\, der aus vielen Ereignissen und Begegnungen besteht. Es soll darum gehen\, sich innerlich aufzumachen\, um die Botschaft der Mitte zu erahnen für das eigene Leben wie auch für uns als Christinnen.\nReferentin: Magdalena Bogner\, Theologin\, Neumarkt\nGebühr: 3 € LOCATION:Fünfstetten, Katholisches Pfarrheim ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272198 DTSTAMP:20191112T110418 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201110T193000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201110T213000 SUMMARY:Zalando & CO. DESCRIPTION:\nSchöne neue Einkauswelt?\nBequem zuhause auf dem Sofa online shoppen\, einfach mit Kreditkarte bezahlen und binnen Stunden in großer Auswahl nach Hause liefern lassen – so sieht sie aus die digitale Einkaufswelt. Was für Verbraucher auf den ersten Blick sehr komfortabel scheint\, hat jedoch Schattenseiten für Mensch und Umwelt. Die Beschwerden der Kunden über Abzocke durch Fake-Shops oder gehackte Bankkonten nehmen zu und der boomende Onlinehandel belastet die Umwelt vor allem durch eine steigende Zahl der Retoursendungen. Die Herausforderung für uns Verbraucher wird sein\, bequem\, digital und trotzdem nachhaltig einzukaufen\, um Umweltbelastungen zu reduzieren und das Klima zu schonen.\nReferentin: Susanne Gelbmann\, Dipl Ökonomin\, VSB Beratunsstelle Ingolstadt\nGebühren: 4 € für KDFB-Mitglieder 6 € für Nicht-Mitglieder\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Heideck 91180, Haus St. Benedikt, Hauptstr. 33 (alternativ Bürgersaal, Marktplatz 24) ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272403 DTSTAMP:20191113T073356 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201112T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201112T203000 SUMMARY:Auf einen Espresso mit Gott ACHTUNG ABGESAGT DESCRIPTION:\nBegegnungen mit Gott - ein gemeinsames Nachdenken\nDie Kultur des Kaffeetrinkens ist bei uns zu Hause. Sich auf einen Besuch im örtlichen Kaffee zu verabreden ist für uns Frauen eine liebe Gewohnheit. Sich am Küchentisch mit einer Tasse Kaffee zusammenzusetzen ist oft ein freundschaftliches und familiäres Ritual. Was es bedeutet sich auf einen Espresso mit Gott zu treffen\, darüber möchte ich mit Ihnen nachdenken. Ein Abend zum Begegnen und Sprechen\, Wahrnehmen und Wertschätzen. Momente der Gottbegegnung entdecken.\nReferentin: Martha Gottschalk\, Frauenpastoral im Bistum Eichstätt\nGebührenfrei!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Neumarkt, Café Düring, Untere Marktstraße 2 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272405 DTSTAMP:20191113T075658 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201112T190000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201112T210000 SUMMARY:Steht auf! DESCRIPTION:\nDie Frauen im Markusevangelium waren für ihre Mitmenschen eine echte Provokation: Sie ergriffen selbstbewusst das Wort\, korrigierten ihren Meister und vertrauten und glaubten bedingungslos. Und dennoch: Ihre Namen sind nicht überliefert. Das bewegt Abt Johannes Eckert zu einer biblischen Spurensuche. So entdeckt er provozierende Botschaften für uns als Gläubige und für die katholische Kirche. Abt Johannes Eckert schreckt dabei auch nicht vor den heißen Eisen Kirchensteuer\, Zölibat und Kardinalat der Frauen zurück. Ein unkonventioneller Blick auf sechs namenlose Frauen der Bibel und ihre aufrüttelnde Botschaft für die heutige Zeit. Wenn die sechs Frauen im Evangelium auch namenlos bleiben\, sind sie keinesfalls aussagelos oder gar wirkungslos gewesen. Auch sie sind „gestandene Frauen“\, an denen dem Leser vor Augen geführt wird\, wie man Jesus nachfolgen und sein Jünger sein kann. Was haben sie uns heute zu sagen? Wo müssen wir umkehren\, Vergangenes hinter uns lassen und uns neu ausrichten? Wo kann durch ihr Beispiel in der Kirche neues Leben erweckt werden?“\nReferent: Dr. Johannes Eckert OSB\, Abt der Benekitinerabtei St. Bonifaz; München\nGebühren: werden zu gegebenem Zeitpunkt bekannt gegeben\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Allersberg, Kolpinghaus ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272145 DTSTAMP:20191112T095147 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201114T093000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201114T163000 SUMMARY:Schulung für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen DESCRIPTION:\nGrundlagenseminar\nUm eine Eltern-Kind-Gruppe erfolgreich führen zu können\, werden von der Leitung soziale Kompetenzen\, vielfältiges Wissen und praktischer Ideenreichtum erwartet. Die Schulung vermittelt theoretisches Hintergrundwissen: Grundsätzliches (Ziele\, Ablauf\,…)\, Entwicklung des Kleinkindes\, Gruppe und ich (Gespräche\, Konflikte\, Regeln\, Leitung)\, Öffentlichkeitsarbeit. Ebenso wichtig sind praktische Ideen\, um die Gruppenstunden abwechslungsreich und sinnvoll zu gestalten. Vielfältige Praxisanregungen aus folgenden Themenbereichen werden zum Ausprobieren und eigenen Erleben angeboten: Spiel\, Bewegung\, Musik\, Kreativität\nReferentinnen: Sieglinde Kugler\, Erzieherin\, Ellingen Anja Herzog\, Erzieherin\, Königshofen\nGebühren: 65 € für KDFB-Mitglieder 75 € für Nicht-Mitglieder\nIn Kooperation mit dem Diözesanbildungswerk Eichstätt e. V. und dem Referat Ehe und Familie.\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de bzw. an das Referat Ehe und Familie Telefon 08421 50-611\, E-mail: familie-sekretariat@bistum-eichstaett.de LOCATION:Beilngries, Bistumshaus Schloss Hirschberg ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272409 DTSTAMP:20191113T080813 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201118T150000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201118T170000 SUMMARY:Führung im Krematorium Weissenburg DESCRIPTION:\nKREMA-Feuerbestattung in Weißenburg ist kein Krematorium\, wie man es sich vielleicht vorstellt. Helle\, lichtdurchflutete Räume sind entstanden\, mit großzügigen Fensterflächen und heller Einrichtung. Bunte Bilder eines Neuburger Künstlers hängen an der Wand. Die wunderschönen\, modern und freundlich eingerichteten Räumlichkeiten geben den persönlichen Gefühlen\, Gedanken und Erinnerungen Geborgenheit und Raum. Das Krematorium bietet den angemessenen\, würdevollen Rahmen für eine individuell gestaltete Trauerfeier. Trauergemeinschaften jeglicher Konfession sind dort herzlich willkommen. Gerne können Sie bei der etwa einstündigen geführten Führung Ihre Fragen stellen. Im Anschluss lassen Sie in einem Gasthof im gemütlichen Beisammensein den Tag ausklingen.\nOrt: Weißenburg 91781\, KREMA Feuerbestattung\, Lehenwiesenweg 42\nGebührenfrei!\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Weißenburg ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272417 DTSTAMP:20191113T081908 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201121T090000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201121T180000 SUMMARY:Handlettering DESCRIPTION:\nDie Kunst des schönen Schreibens\nFür Anfänger und Fortgeschrittene Unter Kalligraphie versteht man die Kunst des Schönschreibens\, einer händisch erzeugten Schrift mit individuellen Varianten und auch Ausschmückungen. Kalligraphie wird schon seit der Antike praktiziert. Von den frühesten Beispielen auf griechischen und römischen Tafeln bis hin zu den verschnörkelten Manuskripten des Mittelalters war die Kalligraphie nicht nur eine handwerkliche Kunstfertigkeit\, sondern auch die Hauptquelle der schriftlichen Kommunikation bis zur Erfindung der Druckpresse. Es ist von Vorteil\, aber nicht zwingend\, wenn man schon mehrere kalligraphische Schriften beherrscht\, da dann das Kombinieren von Schriftarten auf einem Schriftstück leichter fällt bzw. mehr Spaß macht.\nMitzubringen sind (falls vorhanden): bereits vorhandene Kalligraphiewerkzeuge\, Schere\, Kleber\, alte Wachstuchdecke o. ä. zum Abdecken der Tische\, Bleistift\, Lineal\, Papiere\, Küchenrolle\, Pinsel\, Stifte etc. Die verwendeten Materialien und das Kalligraphiematerial kann auch bei der Kursleiterin für ca. 10 – 15 € erworben werden.\nReferentin: Andrea Paulus\, freiberufliche Kalligraphin\, Schwandorf\nGebühren: 35 € für KDFB-Mitglieder 50 € für Nicht-Mitglieder zzgl. Kosten für das Mittagessen\nAnmeldung: an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673\, E-mail: info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Velburg 92355, Kath. Pfarrheim, Kolpingstr. 17 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_272437 DTSTAMP:20191113T084233 DTSTART;TZID=Europe/Berlin:20201204T170000 DTEND;TZID=Europe/Berlin:20201205T100000 CATEGORIES:Selbsterfahrung, Religiöses, Musisch-Kreatives SUMMARY:Lange Nacht im Advent DESCRIPTION:\nAdvent mit allen Sinnen\nSich einzustimmen auf die adventliche Zeit\, eine persönliche Auszeit vom Alltagstrubel zu nehmen und einzutauchen in eine besinnliche Atmosphäre – dazu lädt die „Lange Nacht im Advent“ ein. Eröffnet mit einem gemütlichen Abendessen können Sie im Lauf des Abends verschiedene Angebote wahrnehmen:\nMehr als Worte sagt ein Lied Warten\, hoffen\, sehnen\, sich freuen – Grundhaltungen im Ad- vent\, denen wir im Hören\, Singen und Meditieren von Liedern nachspüren\, um so vom „mehr“ berührt zu werden.\nReferentin: Lieselotte Heieis\, Dipl. Religionspädagogin (FH)\, Rupertsbuch\nWeihnachtsduft liegt in der Luft Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsgebäck? Exotische Gewürze wie Zimt\, Nelke und Vanille gehören unbedingt dazu. Neben ihren Aromen tun sie uns gut und heben unsere Stimmung. Sie erhalten Informationen und Rezepten für eine duftende Weihnachtsbäckerei und aromatische Festtagsküche. Kleine Geschichten und Episoden aus der Welt der Gewürze ergänzen das Thema.\nReferentin: Sigrid Holzer\, Gesundheitspädagogin\, Ingolstadt\nÜber alle Sinne Klänge erfahren Die tiefe Wirkung der Klänge auf unser ganzes Sein zu erspüren und zu erfahren wird in dieser Klangschalenmeditation möglich. Vollständige Entspannung und Loslassen darf geschehen\, um gestärkt und kraftvoll weiter zu gehen.\nReferentin: Dorothea Klein\, Heilpraktikerin und Yogalehrerin\, Titting\nDer Abend klingt mit spirituellen Nachtgedanken unter einem adventlichen Sternenhimmel aus. Für Übernachtungsgäste endet die „Lange Nacht“ mit einem morgendlichen Rorate und dem Frühstück.\nBitte mitbringen: bequeme Kleidung und warme Socken\nZeit: ab 17.00 Uhr Ankommenszeit 18.00 Uhr Beginn mit Abendessen ab 19.30 Uhr Workshopangebote Ende am Samstag nach dem Frühstück\nHinweis: Für eine begrenzte Anzahl der Teilnehmerinnen besteht die Möglichkeit zur Übernachtung. Den Wunsch bitte bei der Anmeldung mitteilen!\nGebühren: ohne Übernachtung 25 € für KDFB-Mitglieder 35 € für Nicht-Mitglieder\n mit Übernachtung 65 € für KDFB-Mitglieder im EZ 60 € für KDFB-Mitglieder im DZ 75 € für Nicht-Mitglieder im EZ 70 € für Nicht-Mitglieder im DZ\nKooperation mit dem Fachbereich Frauenpastoral im Bistum Eichstätt\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de ist erst ab Mittwoch\, den 04.12.2019 möglich. LOCATION:Beilngries, Bistumshaus Schloss Hirschberg ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT END:VCALENDAR