BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_390655 DTSTAMP:20211129T121040 DTSTART:20220706T170000Z DTEND:20220706T190000Z SUMMARY:DIE WIRBELSÄULE IST UNSERE MITTE – DIE STATIK DES KÖRPERS DESCRIPTION: Der Beckenschiefstand hat Auswirkung auf die gesamte Körperstatik! Es kommt zur Fehlstellung und Abnutzung von Hüfte und Knie sowie der Bandscheiben und der Wirbel- und Kiefergelenke. Können wir die Körpersprache interpretieren\, kennen wir häufig die Ursache von Verspannungen und den daraus resultierenden Rückenschmerzen! Der Körper trägt die Geschichten des Lebens aus. Bist du in deiner Mitte? Stehst du mit beiden Beinen gleich auf dem Boden? Schmerzfreiheit ist möglich\, wenn wir die Ursachen klären\, die Statik korrigieren und uns selber ernst nehmen! Wie oben – so unten. Wie innen – so außen.\r\n\r\nReferent: Maximilian Huber\, Praxis „AUFRICHTEN der Wirbelsäule“\, Buchloe im Allgäu\r\n\r\nGebühren: 10 € für KDFB-Mitglieder 15 € für Nicht-Mitglieder\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:91180 Heideck, Laibstadt 16, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_432749 DTSTAMP:20220627T070508 DTSTART:20220715T130000Z DTEND:20220715T150000Z SUMMARY:Online-Seminar: Auswirkungen von Corona auf die Ernährung DESCRIPTION: Online-Seminar der Bayerischen Landfrauenvereinigung\, Bundesebene.\r\n\r\nThema: Auswirkungen von Corona auf die Ernährung – Ernährung in Krisensituationen\r\n\r\nInhalt: Während der Coronapandemie hat sich die Ernährungsweise der Menschen verändert. Es wurde mehr Gemüse verzehrt\, Lebensmittel aus der Region wurden stärker nachgefragt. Wie sieht die weitere Entwicklung dieser Trends aus? Kann es ein einfaches „Weiter so“ geben? Die Corona-Pandemie hat auch gezeigt\, dass es notwendig sein kann\, auf akute Krisen mit Umstellungen im täglichen Leben zu reagieren. Wie wäre es aber\, wenn wir unsere Ernährung schon heute so gestalten\, dass sie dazu beiträgt\, zukünftige Krisensituationen zu vermeiden? Uta Toellner stellt Ernährungstrends und die „Planetary Health Diet“ vor\, die uns und die Erde gesund erhalten soll.\r\n\r\nBärbel Kräutle\, Bundesvorsitzende der Landfrauenvereinigung des KDFB lädt KDFB-Mitglieder und Nicht-Mitglieder zu diesem spannenden Seminar recht herzlich ein und freut sich auf Ihre Teilnahme.\r\n\r\nAnmeldeschluss ist der 11.07.2022.\r\n\r\nSeminarprogramm \r\n\r\nAnmeldung LOCATION:Online ORGANIZER;CN="Bayerische Landfrauenvereinigung ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_390656 DTSTAMP:20211129T121444 DTSTART:20220719T170000Z DTEND:20220719T183000Z SUMMARY:INTERKULTURELLE KOMPETENZ DESCRIPTION: In einer vernetzten Welt haben wir immer wieder mit Menschen verschiedenster Kulturen zu tun und auch innerhalb der eigenen Landesgrenzen gibt es Kulturunterschiede – geografisch\, aber auch z.B. zwischen Organisationen und Familien. Es lohnt sich daher\, sich mit diesem Thema zu beschäftigen\, um Kulturunterschiede konstruktiv zu nutzen und Konflikten vorzubeugen. Wenn wir den Kulturbegriff besser verstehen und zudem verinnerlichen\, wie sehr wir kulturell geprägt sind\, fällt uns ein Perspektivwechsel leichter und wir können andere Menschen besser verstehen.\r\n\r\nReferentin: Verena Berthold\, M. Sc. Psychologie\, München Gebühren: 10 € für KDFB-Mitglieder 15 € für Nicht-Mitglieder\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:85049 Ingolstadt, Hallstraße 5, Kürfürstliche Reitschule, Rudolf-Koller-Saal ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_390657 DTSTAMP:20211129T121800 DTSTART:20220721T170000Z DTEND:20220721T183000Z SUMMARY:MOTIVIER DICH SELBST. SONST MACHT´S KEINER! DESCRIPTION:\r\n\r\nNoch nie wussten wir so viel über Motivation wie heute. Doch an der Umsetzung unseres Wissens scheitern wir leider immer wieder. Uns fehlt der Mut zur Veränderung! Dieser aktivierende Vortrag erklärt\, woran das liegt und wie es gelingen kann\, in Bewegung zu kommen und das umzusetzen\, was wir uns vorgenommen haben. Auf augenzwinkernde Weise wird uns ein Spiegel vorgehalten und wir werden zur Selbstreflexion eingeladen. Angereichert mit verblüffenden Experimenten\, die unser Denken\, Verhalten und unsere Wahrnehmung in Schwung bringen. Ein Vortrag\, der aktiviert: Zum Machen und Lachen.\r\n\r\nReferentin: Nicola Fritze\, Unternehmerin\, Rednerin\, Coach und Autorin\, Reutlingen\r\n\r\nGebühren: 10 € für KDFB-Mitglieder 15 € für Nicht-Mitglieder\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:90475 Nürnberg-Altenfurt, Von-Soden-Straße 28, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_390658 DTSTAMP:20211129T122303 DTSTART:20220728T170000Z DTEND:20220728T183000Z SUMMARY:GEWALTFREIE KOMMUNIKATION DESCRIPTION: In vielen Konflikten wissen wir eigentlich gar nicht\, was wir selbst wollen und was der andere will. Die Folge sind oft frustrierende Streitigkeiten\, die niemandem nützen. Marschall B. Rosenberg hat mit der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) eine Methode entwickelt\, mit der man klären kann\, was man selber braucht\, und es so zu formulieren\, dass der andere es nicht als Kritik oder Forderung hört\, sondern in den meisten Fällen gerne bereit ist zum gegenseitigen Wohlergehen beizutragen. Zudem hilft die Methode\, wahrzunehmen\, worum es dem anderen wirklich geht\, ohne Forderungen oder Kritik zu hören. Rosenberg drückt es so aus: „Was ist lebendig in mir\, was ist lebendig in dir und wie können wir gemeinsam dafür sorgen\, dass das Leben reicher und schöner wird?“\r\n\r\nReferent: Ansger van Olfen\, Trainer für gewaltfreie Kommunikation\, Maihingen\r\n\r\nGebühren: 3 € für KDFB-Mitglieder 5 € für Nicht-Mitglieder\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:91639 Wolframs-Eschenbach, Wolfram-von-Eschenbach-Platz 1, Bürgesaal ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_390975 DTSTAMP:20211130T115017 DTSTART:20220730T070000Z DTEND:20220730T140000Z SUMMARY:DIÖZESAN–DELEGIERTENVERSAMMLUNG „BEWEGEN!“ DESCRIPTION: „Nur wer bewegt ist\, kann andere bewegen!“ - dieser Leitgedanke prägte die KDFB-Kampagne\, die gezielt und auf eine moderne ansprechende Weise zum Ausdruck brachte\, dass sich der Katholische Deutsche Frauenbund seit seiner Gründung vor über 100 Jahren als bundesweites großes Netzwerk auf allen verbandlichen Ebenen durch Aktionen\, Veranstaltungen und unermesslichem Engagement einsetzt für die Anliegen von Frauen. Dabei hat der KDFB schon vieles „bewegt“ und es gilt auch zukünftig zielstrebig Wichtiges zu „bewegen“. Als Referentin für den Bildungsteil der Diözesan-Delegiertenversammlung konnten wir Margit Hertlein aus Weißenburg mit dem Vortrag: „Raus aus dem Jammersumpf“ gewinnen. Außerdem stehen Regularien und verbandsinterne Themen auf dem Programm.\r\n\r\nReferentin: Margit Hertlein\, Trainerin\, Coach und Konzeptexpertin\, Weißenburg\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:85095 Denkendorf, Hauptstraße 14, Gasthof Post ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_390976 DTSTAMP:20211130T115612 DTSTART:20220902T120000Z DTEND:20220903T100000Z SUMMARY:MIT BIBEL UND RUCKSACK IM HERZEN WEITERGEHEN DESCRIPTION: Mein Wort ist dir ganz nah oder täglich sprichst du zu mir (Dtn 30\,14)\r\n\r\nIn der evangelischen Kirche gibt es die Tageslosungen\, d. h. ein Wort aus der Bibel für jeden Tag. Der Caritas Abreisskalender schlägt ebenso täglich ein biblisches Wort vor. Wirken diese Impulse auf die Gestaltung unseres Alltags? Wie gehen wir damit um? An den Beispielen der betreffenden liturgischen- Tage versuchen wir Impulse zu meditieren. Bibelworte dürfen keine fromme Sprüche werden. Sie müssen das Herz treffen\, damit unser Handeln die vielen äußeren Einflüsse des Lebens bewältigen kann. Christen misst man eben nach den Taten\, die aus dem Herzen mit innerer religiöser Überzeugung kommen. Mose hat dies mit den Worten Jahwes eindringlich dem Volk empfohlen. Das dreißigste Kapitel aus dem Buch Deuteronomium soll uns dazu ermutigen.\r\n\r\nTermin: Freitag\, 02.09.2022\, ab 14 Uhr Ankommen 14.30 Uhr Beginn mit Kaffee und Kuchen bis Samstag\, 03.09.2022\, Mittag\r\n\r\nReferent: Konrad Herrmann\, Std. a.D.\, ehem. Geistlicher KDFB-Diözesanbeirat\, Rauenzell\r\n\r\nGebühren: 65 € für KDFB-Mitglieder im EZ/DZ 95 € für Nicht-Mitglieder im EZ/DZ\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de Anmeldung erst ab Montag\, den 05. Juli 2022. Frühere Anmeldungen werden NICHT berücksichtigt! LOCATION:91719 Heidenheim, Marktplatz 1, Kloster Heidenheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_387997 DTSTAMP:20211115T121219 DTSTART:20220915T130000Z DTEND:20220915T143000Z SUMMARY:Bezirksveranstaltung Landfrauenvereinigung - Bezirk Ingolstadt DESCRIPTION: MEIN LEBENDIGER GARTENBODEN Boden ist für Menschen\, Tiere und Pflanzen lebenswichtig. Ein gesunder Boden ist Voraussetzung für sauberes Wasser\, Nahrungsmittel und Klimaschutz. Und das Faszinierende: Jeder und jede kann auch in einem kleinen Garten lernen\, wie Humusaufbau funktioniert und davon profitieren. Humusreiche\, gesunde Gartenböden sind ertragreicher\, speichern mehr Wasser und Nährstoffe\, beheimaten mehr Arten und sind resistenter gegen Schädlinge. In diesem Workshop wollen wir uns mit lebendigem Gartenboden beschäftigen und einfache Techniken kennenlernen\, um Humus aufzubauen\, gesunde Pflanzen hervorzubringen und vielen Arten eine Heimat anzubieten. Anschließend ist Raum für Fragen und Diskussion.\r\n\r\nReferentin: Dr. Johanna Umbach\, Eichstätt\r\n\r\nGebühr: 3 €\r\n\r\nAnmeldung an landfrauenvereinigung-dv_eichstaett@mail.de oder unter 09177-1008 LOCATION:Ing.-Str. Anton 85051, Kath. Pfarrheim, Münchener Straße 69 ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_390977 DTSTAMP:20211130T120205 DTSTART:20220915T170000Z DTEND:20220915T183000Z SUMMARY:Bezirkstage 2022 - Bezirk Neumarkt DESCRIPTION: Das Immunsystem der Seele stärken - Resilienztraining für Erwachsene\r\n\r\nIm Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder mit Veränderungen und Wendepunkten konfrontiert. Allerdings gehen wir mit Unvorhersehbarem oft unterschiedlich um. Manche integrieren es schnell in ihr Leben\, andere drohen daran zu zerbrechen. Der entscheidende Faktor\, wie schnell man nach Herausforderungen des Lebens wieder auf die Beine kommt\, ist die Resilienz des Menschen. Mit Hilfe des Resilienztrainings werden Faktoren wie Lösungsorientierung\, Optimismus und Eigenverantwortung geschult und trainiert.\r\n\r\nReferentin: Michaela Blattnig\, Dipl. Sozialpädagogin FH\, Resilienztrainerin\, Trainerin (FH) \, Schloss Spindlhof\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:92318 Neumarkt, Ringstraße 61, Johanneszentrum ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_389813 DTSTAMP:20211124T122951 DTSTART:20220916T170000Z DTEND:20220916T183000Z SUMMARY:DIE HEILIGE HILDEGARD VON BINGEN – EIN UNIVERSALGENIE FASZINIERT MENSCHEN SEIT 800 JAHREN DESCRIPTION: Die heilige Äbtissin Hildegard von Bingen - Ihre Visionen erinnernan die Propheten des Alten Testaments und rufen zu einem konsequenten und engagierten christlichen Lebensstilauf. Zur Zeit des Humanismus rückten ihre Schriften in den Fokus\, die als Glanzpunkt der Literaturgeschichte gefeiert wurden.Zur Zeit der Romantik wurden die Wundergeschichten aus Hildegards Leben populär und machten sie zu einer Volksheiligen. Heute ist die Heilige\, die Papst Benedikt XVI. zur Kirchenlehrerin erklärte\, besonders durch ihre ganzheitliche Naturheilkunde bekannt\, der sogenannten „Hildegard-Medizin“. Der ganzheitliche Blick der heiligen Hildegard auf die Schöpfung macht sie zu einer Ratgeberin in der brandaktuellen Klimakrise.\r\n\r\nReferent: Diakon Dr. Anselm Blumberg\, KDFB-Diözesanbeirat\, Eichstätt\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:Rupertsbuch 85132, Gasthaus Bauer, An der Bundesstraße 7 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_391074 DTSTAMP:20211130T122847 DTSTART:20220920T170000Z DTEND:20220920T183000Z SUMMARY:Bezirkstage 2022 - Bezirk Weißenburg DESCRIPTION: Das Immunsystem der Seele stärken - Resilienztraining für Erwachsene\r\n\r\nIm Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder mit Veränderungen und Wendepunkten konfrontiert. Allerdings gehen wir mit Unvorhersehbarem oft unterschiedlich um. Manche integrieren es schnell in ihr Leben\, andere drohen daran zu zerbrechen. Der entscheidende Faktor\, wie schnell man nach Herausforderungen des Lebens wieder auf die Beine kommt\, ist die Resilienz des Menschen. Mit Hilfe des Resilienztrainings werden Faktoren wie Lösungsorientierung\, Optimismus und Eigenverantwortung geschult und trainiert.\r\n\r\nReferentin: Michaela Blattnig\, Dipl. Sozialpädagogin FH\, Resilienztrainerin\, Trainerin (FH) \, Schloss Spindlhof\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:91710 Gunzenhausen, Nürnberger Str. 29, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_391604 DTSTAMP:20211203T102737 DTSTART:20220923T170000Z DTEND:20220923T190000Z SUMMARY:Bezirkstage 2022 - Bezirk Velburg DESCRIPTION: Das Immunsystem der Seele stärken - Resilienztraining für Erwachsene\r\n\r\nIm Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder mit Veränderungen und Wendepunkten konfrontiert. Allerdings gehen wir mit Unvorhersehbarem oft unterschiedlich um. Manche integrieren es schnell in ihr Leben\, andere drohen daran zu zerbrechen. Der entscheidende Faktor\, wie schnell man nach Herausforderungen des Lebens wieder auf die Beine kommt\, ist die Resilienz des Menschen. Mit Hilfe des Resilienztrainings werden Faktoren wie Lösungsorientierung\, Optimismus und Eigenverantwortung geschult und trainiert.\r\n\r\nReferentin: Michaela Blattnig\, Dipl. Sozialpädagogin FH\, Resilienztrainerin\, Trainerin (FH) \, Schloss Spindlhof\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:92358 Seubersdorf, Waldkirchen 8, Kath. Pfarrheim / vor der Kirche ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_391605 DTSTAMP:20211203T103118 DTSTART:20220926T170000Z DTEND:20220926T183000Z SUMMARY:Bezirkstage 2022 - Bezirk Beilngries DESCRIPTION: Das Immunsystem der Seele stärken - Resilienztraining für Erwachsene\r\n\r\nIm Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder mit Veränderungen und Wendepunkten konfrontiert. Allerdings gehen wir mit Unvorhersehbarem oft unterschiedlich um. Manche integrieren es schnell in ihr Leben\, andere drohen daran zu zerbrechen. Der entscheidende Faktor\, wie schnell man nach Herausforderungen des Lebens wieder auf die Beine kommt\, ist die Resilienz des Menschen. Mit Hilfe des Resilienztrainings werden Faktoren wie Lösungsorientierung\, Optimismus und Eigenverantwortung geschult und trainiert.\r\n\r\nReferentin: Michaela Blattnig\, Dipl. Sozialpädagogin FH\, Resilienztrainerin\, Trainerin (FH) \, Schloss Spindlhof\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:85137 Gungolding, St.-Marien-Straße 16, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_388411 DTSTAMP:20211116T115949 DTSTART:20220928T170000Z DTEND:20220928T183000Z SUMMARY:Bezirksveranstaltung VerbraucherService Bayern - Bezirk Herrieden DESCRIPTION: ONLINE–SHOPPING PRAKTISCH–BEQUEM–UMWELTFREUNDLICH?\r\n\r\nOnline-Shopping erfreut sich großer Beliebtheit. Denn es ist bequem\, rund um die Uhr von zu Hause aus zu bestellen und sich die Ware liefern zu lassen. Bei Vertragsabschlüssen im Internet sollte ich als Verbraucher*in dennoch wachsam sein und meine Rechte bei einem Widerruf\, bei Auftritt eines Mangels oder bei der Rücksendung bestellter Ware kennen. Aber der boomende Online-Handel hat auch seine Schattenseiten. Neben dem Transport und der Verpackung führen vor allem die millionenfachen Pakektrücksendungen z.B. von Kleidung zu einem erhöhten Energie- und Ressourcenverbrauch. Wie können wir selbst dazu beitragen Umweltbelastungen zu reduzieren und das Klima zu schonen?\r\n\r\nAnmeldung an VSB Ingolstadt\, Telefon 0841 95159995\, ingolstadt@verbraucherservice-bayern.de LOCATION:Arberg 91722, Kath. Pfarrheim, Schlossweg 14 ORGANIZER;CN="VerbraucherService Bayern (VSB)": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_391606 DTSTAMP:20211203T103418 DTSTART:20220929T170000Z DTEND:20220929T183000Z SUMMARY:Bezirkstage 2022 - Bezirk Kastl DESCRIPTION: Das Immunsystem der Seele stärken - Resilienztraining für Erwachsene\r\n\r\nIm Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder mit Veränderungen und Wendepunkten konfrontiert. Allerdings gehen wir mit Unvorhersehbarem oft unterschiedlich um. Manche integrieren es schnell in ihr Leben\, andere drohen daran zu zerbrechen. Der entscheidende Faktor\, wie schnell man nach Herausforderungen des Lebens wieder auf die Beine kommt\, ist die Resilienz des Menschen. Mit Hilfe des Resilienztrainings werden Faktoren wie Lösungsorientierung\, Optimismus und Eigenverantwortung geschult und trainiert.\r\n\r\nReferentin: Michaela Blattnig\, Dipl. Sozialpädagogin FH\, Resilienztrainerin\, Trainerin (FH) \, Schloss Spindlhof\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:92280 Kastl, Neumarkter Str. 14, Jugendheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_387998 DTSTAMP:20211115T122326 DTSTART:20221004T170000Z DTEND:20221004T183000Z SUMMARY:Bezirksveranstaltung Landfrauenvereinigung - Bezirk Beilngries DESCRIPTION: MEIN LEBENDIGER GARTENBODEN\r\n\r\nBoden ist für Menschen\, Tiere und Pflanzen lebenswichtig. Ein gesunder Boden ist Voraussetzung für sauberes Wasser\, Nahrungsmittel und Klimaschutz. Und das Faszinierende: Jeder und jede kann auch in einem kleinen Garten lernen\, wie Humusaufbau funktioniert und davon profitieren. Humusreiche\, gesunde Gartenböden sind ertragreicher\, speichern mehr Wasser und Nährstoffe\, beheimaten mehr Arten und sind resistenter gegen Schädlinge. In diesem Workshop wollen wir uns mit lebendigem Gartenboden beschäftigen und einfache Techniken kennenlernen\, um Humus aufzubauen\, gesunde Pflanzen hervorzubringen und vielen Arten eine Heimat anzubieten. Anschließend ist Raum für Fragen und Diskussion.\r\n\r\nReferentin: Dr. Johanna Umbach\, Eichstätt\r\n\r\nGebühr: 3 €\r\n\r\nAnmeldung an landfrauenvereinigung-dv_eichstaett@mail.de oder unter 09177-1008 LOCATION:Pfraundorf 85125, Gasthaus Hiemer, Dorfstraße 12 ORGANIZER;CN="Landfrauenvereinigung LV": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_392559 DTSTAMP:20211207T095401 DTSTART:20221006T170000Z DTEND:20221006T183000Z SUMMARY:Bezirkstage 2022 - Bezirk Wemding DESCRIPTION: Das Immunsystem der Seele stärken - Resilienztraining für Erwachsene Im Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder mit Veränderungen und Wendepunkten konfrontiert. Allerdings gehen wir mit Unvorhersehbarem oft unterschiedlich um. Manche integrieren es schnell in ihr Leben\, andere drohen daran zu zerbrechen. Der entscheidende Faktor\, wie schnell man nach Herausforderungen des Lebens wieder auf die Beine kommt\, ist die Resilienz des Menschen. Mit Hilfe des Resilienztrainings werden Faktoren wie Lösungsorientierung\, Optimismus und Eigenverantwortung geschult und trainiert.\r\n\r\nReferentin: Michaela Blattnig\, Dipl. Sozialpädagogin FH\, Resilienztrainerin\, Trainerin (FH) \, Schloss Spindlhof\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:86650 Wemding, Pfarrgasse 3, Haus St. Emmeram ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_392569 DTSTAMP:20211207T100324 DTSTART:20221011T170000Z DTEND:20221011T183000Z SUMMARY:Bezirkstage 2022 - Bezirk Hilpoltstein DESCRIPTION: Das Immunsystem der Seele stärken - Resilienztraining für Erwachsene\r\n\r\nIm Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder mit Veränderungen und Wendepunkten konfrontiert. Allerdings gehen wir mit Unvorhersehbarem oft unterschiedlich um. Manche integrieren es schnell in ihr Leben\, andere drohen daran zu zerbrechen. Der entscheidende Faktor\, wie schnell man nach Herausforderungen des Lebens wieder auf die Beine kommt\, ist die Resilienz des Menschen. Mit Hilfe des Resilienztrainings werden Faktoren wie Lösungsorientierung\, Optimismus und Eigenverantwortung geschult und trainiert. \r\n\r\nReferentin: Michaela Blattnig\, Dipl. Sozialpädagogin FH\, Resilienztrainerin\, Trainerin (FH)\, Schloss Spindlhof\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:91187 Röttenbach, Deutschherrnstraße 14, Deutschordenshaus ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_392642 DTSTAMP:20211207T105424 DTSTART:20221013T170000Z DTEND:20221013T190000Z SUMMARY:WEIL GOTT ES SO WILL DESCRIPTION: Berufungen zur Diakonin und Priesterin \r\n\r\nPhilippa Rath ist Benediktinerin der Abtei Sankt Hildegard in Rüdesheim-Eibingen. Sie ist Theologin und Politikwissenschaftlerin\, Vorstand der Klosterstiftung Sankt Hildegard und verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ihres Klosters. Nach einem Zusatzstudium der Logotherapie und Existenzanalyse begleitet sie Menschen und Ordensgemeinschaften in Krisen- und Konfliktsituationen. Sie ist Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs im Bistum Limburg. Außendem Delegierte im Synodalen Weg und Mitglied des Synodalforums "Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche". Ende 2019 wurde sie für ihr vielfältiges kirchliches und gesellschaftliches Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. 2021 erschien das von ihr herausgegebene Buch "Weil Gott es so will - Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin".\r\n\r\nReferentin: Sr. Philippa Rath OSB\, Abtei Sankt Hildegard\, Rüdesheim-Eibingen\r\n\r\nGebühren: 10 € für KDFB-Mitglieder 15 € für Nicht-Mitglieder\r\n\r\nKartenvorverkauf ab 1. Dezember 2021 in der KDFB Geschäftsstelle in Eichstätt\, Pedettistr. 4\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:85072 Eichstätt, Residenzplatz 17, Altes Stadttheater, Festsaal ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_392571 DTSTAMP:20211207T101447 DTSTART:20221019T170000Z DTEND:20221019T183000Z SUMMARY:Bezirkstage 2022 - Bezirk Herrieden DESCRIPTION: Das Immunsystem der Seele stärken - Resilienztraining für Erwachsene\r\n\r\nIm Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder mit Veränderungen und Wendepunkten konfrontiert. Allerdings gehen wir mit Unvorhersehbarem oft unterschiedlich um. Manche integrieren es schnell in ihr Leben\, andere drohen daran zu zerbrechen. Der entscheidende Faktor\, wie schnell man nach Herausforderungendes Lebens wieder auf die Beine kommt\, ist die Resilienz des Menschen. Mit Hilfe des Resilienztrainings werden Faktoren wie Lösungsorientierung\, Optimismus und Eigenverantwortung geschult und trainiert. \r\n\r\nReferentin: Michaela Blattnig\, Dipl. Sozialpädagogin FH\, Resilienztrainerin\, Trainerin (FH)\, Schloss Spindlhof\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:91722 Großlellenfeld, Großlellenfeld 18, Pfarrstadel ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_392641 DTSTAMP:20211207T103208 DTSTART:20221025T170000Z DTEND:20221025T183000Z SUMMARY:Bezirkstage 2022 - Bezirk Ingolstadt DESCRIPTION:\r\n\r\nDas Immunsystem der Seele stärken - Resilienztraining für Erwachsene\r\n\r\nIm Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder mit Veränderungen und Wendepunkten konfrontiert. Allerdings gehen wir mit Unvorhersehbarem oft unterschiedlich um. Manche integrieren es schnell in ihr Leben\, andere drohen daran zu zerbrechen. Der entscheidende Faktor\, wie schnell man nach Herausforderungendes Lebens wieder auf die Beine kommt\, ist die Resilienz des Menschen. Mit Hilfe des Resilienztrainings werden Faktoren wie Lösungsorientierung\, Optimismus und Eigenverantwortung geschult und trainiert. \r\n\r\nReferentin: Michaela Blattnig\, Dipl. Sozialpädagogin FH\, Resilienztrainerin\, Trainerin (FH)\, Schloss Spindlhof\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:85117 Eitensheim, Kirchplatz, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_392594 DTSTAMP:20211207T102527 DTSTART:20221026T170000Z DTEND:20221026T183000Z SUMMARY:Bezirkstage 2022 - Bezirk Eichstätt DESCRIPTION: Das Immunsystem der Seele stärken - Resilienztraining für Erwachsene\r\n\r\nIm Laufe unseres Lebens sind wir immer wieder mit Veränderungen und Wendepunkten konfrontiert. Allerdings gehen wir mit Unvorhersehbarem oft unterschiedlich um. Manche integrieren es schnell in ihr Leben\, andere drohen daran zu zerbrechen. Der entscheidende Faktor\, wie schnell man nach Herausforderungen des Lebens wieder auf die Beine kommt\, ist die Resilienz des Menschen. Mit Hilfe des Resilienztrainings werden Faktoren wie Lösungsorientierung\, Optimismus und Eigenverantwortung geschult und trainiert. \r\n\r\nReferentin: Michaela Blattnig\, Dipl Sozialpädagogin FH\, Resilienztrainerin\, Trainerin (FH)\, Schloss Spindlhof\r\n\r\nGebührenfrei!\r\n\r\nAnmeldungs an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:85122 Hitzhofen, Kirchweg 4, Kath. Pfarrheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_392644 DTSTAMP:20211207T110320 DTSTART:20221029T070000Z DTEND:20221029T160000Z SUMMARY:Schriftkraft DESCRIPTION: Handlettering Weihnachtspost & Geschenkpapier\r\n\r\nWeihnachspost und Geschenkpapier selbst gestaltet. Ein Tag mit Brushpens (Calli.Brush\, Goldstiften und Finelinern) Packpapier und Zeichenpapier. So entstehen Geschenkpapier\, Karten und Kuverts. Weihnachtliche Unikate\, die uns und dem Beschenkten Freude machen. \r\n\r\nEin Tag\, der uns auf Weihnachten einstimmt. Mit schönen Sprüchen\, Texten und guten Begegnungen. \r\n\r\nReferentin: Ute Gräber\, Neumarkt\r\n\r\nGebühren: 35 € für KDFB-Mitglieder 50 € für Nicht-Mitglieder zzgl. Kosten für das Mittagessen\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:92355 Velburg, Kolpingstraße 17, Kath. Jugendheim ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_388412 DTSTAMP:20211116T120348 DTSTART:20221109T180000Z DTEND:20221109T193000Z SUMMARY:Bezirksveranstaltung VerbraucherService Bayern - Bezirk Wemding DESCRIPTION: ONLINE–SHOPPING PRAKTISCH–BEQUEM–UMWELTFREUNDLICH?\r\n\r\nOnline-Shopping erfreut sich großer Beliebtheit. Denn es ist bequem\, rund um die Uhr von zu Hause aus zu bestellen und sich die Ware liefern zu lassen. Bei Vertragsabschlüssen im Internet sollte ich als Verbraucher*in dennoch wachsam sein und meine Rechte bei einem Widerruf\, bei Auftritt eines Mangels oder bei der Rücksendung bestellter Ware kennen. Aber der boomende Online-Handel hat auch seine Schattenseiten. Neben dem Transport und der Verpackung führen vor allem die millionenfachen Pakektrücksendungen z.B. von Kleidung zu einem erhöhten Energie- und Ressourcenverbrauch. Wie können wir selbst dazu beitragen Umweltbelastungen zu reduzieren und das Klima zu schonen?\r\n\r\nAnmeldung an VSB Ingolstadt\, Telefon 0841 95159995\, ingolstadt@verbraucherservice-bayern.de LOCATION:Fünfstetten 86681, Kath. Pfarrheim, Schulberg 4 ORGANIZER;CN="VerbraucherService Bayern (VSB)": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_400941 DTSTAMP:20220119T114436 DTSTART:20221117T170000Z DTEND:20221117T173000Z SUMMARY:Was sucht Ihr? DESCRIPTION: Was brauche ich wirklich im Leben und wonach soll ich suchen? Gerade durch die Krise haben viele Menschen gemerkt\, was wirklich wichtig ist\, suchen nach dem\, was "mehr" aus dem Leben macht. Und viele stellen sich entscheidende Fragen: Was ist meine Sehnsucht\, was sind meine Träume?Wer bin ich - und wer ist Gott? Und wo soll ich hin\, was ist meine Bestimmung? Die Fragen im Johannesevangelium gehören zu den dichtesten und existenziellsten in der ganzen Bibel. Abt Johannes Eckert spürt ihnen nach und fördert überraschende\, provokative und fragwürdige Einsichten zutage. Er zeigt\, wie das Johannesevangelium zur Folie für ein selbstbestimmtes uns authentisches Leben werden kann und weshalb die Frage nach Gott die Frage nach dem eigenen Leben ist - und wie wir sie beantworten können. \r\n\r\nReferent: Dr. Johannes Eckert OSB\, Abt der Benediktinerabtei St. Bonifaz\, München\r\n\r\nGebühren: werden zu gegebenem Zeitpunkt bekannt gegeben\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de LOCATION:90584 Allersberg, Marktplatz 10, Kolpinghaus Saal ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_548_393526 DTSTAMP:20211210T084812 DTSTART:20221125T160000Z DTEND:20221126T090000Z SUMMARY:LANGE NACHT IN DEN ADVENT - Advent mit allen Sinnen DESCRIPTION: Advent mit allen Sinnen\r\n\r\nSich einzustimmen auf die adventliche Zeit\, eine persönliche Auszeit vom Alltagstrubel zu nehmen und einzutauchen in eine besinnliche Atmosphäre – dazu lädt die „Lange Nacht im Advent“ ein. Eröffnet mit einem gemütlichen Abendessen können Sie im Lauf des Abends verschiedene Angebote wahrnehmen:\r\n\r\nMehr als Worte sagt ein Lied Warten\, hoffen\, sehnen\, sich freuen – Grundhaltungen im Advent\, denen wir im Hören\, Singen und Meditieren von Liedern nachspüren\, um so vom „mehr“ berührt zu werden.\r\n\r\nReferentin: Lieselotte Heieis\, Dipl. Religionspädagogin (FH)\, Rupertsbuch\r\n\r\nWeihnachtsduft liegt in der Luft Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsgebäck? Exotische Gewürze wie Zimt\, Nelke und Vanille gehören unbedingt dazu. Neben ihren Aromen tun sie uns gut und heben unsere Stimmung. Sie erhalten Informationen und Rezepten für eine duftende Weihnachtsbäckerei und aromatische Festtagsküche.Kleine Geschichten und Episoden aus der Welt der Gewürze ergänzen das Thema.\r\n\r\nReferentin: Sigrid Holzer\, Gesundheitspädagogin\, Ingolstadt\r\n\r\nÜber alle Sinne Klänge erfahren Die tiefe Wirkung der Klänge auf unser ganzes Sein zu erspüren und zu erfahren wird in dieser Klangschalenmeditation möglich. Vollständige Entspannung und Loslassen darf geschehen\, um gestärkt und kraftvoll weiter zu gehen.\r\n\r\nReferentin: Dorothea Klein\, Heilpraktikerin und Yogalehrerin\, Titting\r\n\r\nBitte mitbringen: bequeme Kleidung und warme Socken\r\n\r\nZeit: ab 17.00 Uhr Ankommenszeit 18.00 Uhr Beginn mit Abendessen ab 19.30 Uhr Workshopangebote Der Abend klingt mit spirituellen Nachtgedanken unter einem adventlichen Sternenhimmel aus. Für Übernachtungsgäste endet die „Lange Nacht“ mit einem morgendlichen Rorate und dem Frühstück.\r\n\r\nGebühren: ohne Übernachtung 25 € für KDFB-Mitglieder 35 € für Nicht-Mitglieder\r\n\r\n mit Übernachtung 65 € für KDFB-Mitglieder im EZ 60 € für KDFB-Mitglieder im DZ 75 € für Nicht-Mitglieder im EZ 70 € für Nicht-Mitglieder im DZ\r\n\r\nAnmeldung an die Geschäftsstelle\, Telefon 08421 50-673\, info@frauenbund-eichstaett.de erst ab Donnerstag\, den 01.09.2022 möglich. LOCATION:92339 Beilngries, Bistumshaus Schloss Hirschberg, Hirschberg 70 ORGANIZER;CN="KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V. ": END:VEVENT END:VCALENDAR