Zum Inhalt springen

Handlettering ACHTUNG ABGESAGT!

21. November 2020 Beginn: 09.00 Uhr
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
Ort: Velburg 92355, Kath. Pfarrheim, Kolpingstr. 17

 

Die Kunst des schönen Schreibens

Für Anfänger und Fortgeschrittene
Unter Kalligraphie versteht man die Kunst des Schönschreibens, einer händisch erzeugten Schrift mit
individuellen Varianten und auch Ausschmückungen. Kalligraphie wird schon seit der Antike praktiziert.
Von den frühesten Beispielen auf griechischen und römischen Tafeln bis hin zu den verschnörkelten
Manuskripten des Mittelalters war die Kalligraphie nicht nur eine handwerkliche Kunstfertigkeit, sondern
auch die Hauptquelle der schriftlichen Kommunikation bis zur Erfindung der Druckpresse.
Es ist von Vorteil, aber nicht zwingend, wenn man schon mehrere kalligraphische Schriften beherrscht,
da dann das Kombinieren von Schriftarten auf einem Schriftstück leichter fällt bzw. mehr Spaß macht.

Mitzubringen sind (falls vorhanden): bereits vorhandene Kalligraphiewerkzeuge, Schere, Kleber, alte
Wachstuchdecke o. ä. zum Abdecken der Tische, Bleistift, Lineal, Papiere, Küchenrolle, Pinsel, Stifte etc.
Die verwendeten Materialien und das Kalligraphiematerial kann auch bei der Kursleiterin für ca. 10 – 15 €
erworben werden.

Referentin:
Andrea Paulus, freiberufliche Kalligraphin, Schwandorf

Gebühren:
35 € für KDFB-Mitglieder
50 € für Nicht-Mitglieder
zzgl. Kosten für das Mittagessen

Anmeldung:
an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673, E-mail: info(at)frauenbund-eichstaett(dot)de