Zum Inhalt springen
14.04.2020

„Kess“ durch die Krise: Online-Workshop für Eltern

Plakat zum Online-Worshop Kess-erziehen

Eichstätt – „Ermutigt erziehen – Das Kind besser verstehen“ lautet das Thema eines Online-Workshops, den Dr. Birgit Rank, zertifizierte Kess-Kursleiterin und Koordinatorin der Kess-erziehen-Elternkurse in der Diözese Eichstätt, am Donnerstag, 16. April, von 19 Uhr bis ca. 20 Uhr durchführt.

Eine Kuschelrunde morgens vor dem Aufstehen, ein liebevolles Nasewetzen zum nebenbei, das „Komm in meine Arme“-Spiel im Garten: Mit solchen „Edelsteinmomenten“ können Eltern in schwierigen Zeiten im Umgang mit ihren Kindern „Luft rausnehmen“: Ist die Beziehung zum Kind/Jugendlichen stabil, lassen sich auch die unvermeidlichen Konflikte, die in diesem völlig verändertem Alltag auftreten, leichter vermeiden bzw. entschärfen.

„Edelsteinmomente wirken gewissermaßen wie Einzahlungen auf ein Beziehungskonto“, erklärt der Familienberater Christof Horst, einer der Autoren des Elterntrainings „Kess-erziehen“. „Je mehr Guthaben Eltern darauf gesammelt haben, desto eher können sie sich Auszahlungen leisten und ihren Kindern etwas zumuten, zum Beispiel Grenzen setzen.“

Manchmal dauern diese kostbaren Momente nur Sekunden. Zum Beispiel wenn Eltern ihren Kindern zuzwinkern, zulächeln oder über den Kopf streicheln; damit können sie drohendem Ärger vorbauen, wenn ihr Nachwuchs Zuwendung suchen, sie selbst aber erst andere dringende Aufgaben erledigen müssen. Andere Edelsteinmomente können Eltern gezielt planen, zum Beispiel gemeinsame Aktivitäten oder Exklusiv-Zeiten, in denen Mutter oder Vater ganz allein für eines ihrer Kinder da sind. Oder sie bauen sie als feste Rituale in ihren Alltag ein wie das Vorlesen an der Bettkante.

Edelsteinmomente bestätigen Kindern: Ich bin meinen Eltern wichtig, sie schätzen und achten mich. „Sie gelingen, wenn Eltern sich in ihre Kinder einfühlen, in ihre Erlebniswelt eintauchen und mit ihnen auf einer Wellenlänge sind“, erklärt Christof Horst.

Anmeldung zum Online-Workshop unter brank(at)bistum-eichstaett(dot)de. Interessierte erhalten an die von ihnen angegebene E-Mailadresse einen Link zum Meeting zugesandt. Den Link erst kurz vor dem Meeting anklicken, um direkt ohne weitere Registrierung ins Meeting zu gelangen.

Mehr über das Elterntraining Kess-erziehen erfahren interessierte Eltern unter www.kess-erziehen.de.