Zum Inhalt springen
08.03.2019

Der Katholische Deutsche Frauenbund im Bistum Eichstätt

Für Gleichberechtigung und die Repräsentation von Frauen in der Kirche, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft engagiert sich der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) seit 1903. Auf der Grundlage des christlichen Glaubens setzen sich beim KDFB bundesweit rund 180.000 Mitglieder in 21 Diözesen für die Stärkung von Frauen ein.

Eine Kerze mit dem Logo des KDFB. pde-Foto: Johannes Heim

Auch im Bistum Eichstätt ist der KDFB während des gesamten Kirchenjahres aktiv.