Zum Inhalt springen

Einführung in den Weltgebetstag der Frauen 2020 "Simbabwe"

25. Januar 2020 Beginn: 10.00 Uhr
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
Ort: Neumarkt, Kath. Pfarr- und Jugendheim Hl. Kreuz

 

Steh auf und geh!

Im Fokus des Weltgebetstages 2020, der weltweit am 6. März gefeiert wird, steht diesmal Simbabwe.

Das Titelbild zum Weltgebetstag „Rise! Take your mat and walk!”, symbolisiert zum einen das gesellschaftliche
Leben in Simbabwe mit dem Übergang von einer dunklen, schwierigen Vergangenheit in eine vielversprechende
Zukunft. Zudem wird die zentrale Bibelstelle des Weltgebetstagsgottesdienstes, die Heilung des Gelähmten
(Johannes 5, 2-9a) mit den Worten
„Steh auf und geh!“ dargestellt. Den Gottesdienst haben Frau- en aus Simbabwe vorbereitet. Sie geben darin
einen Anstoß, Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung zu erkennen und zu gehen.
Bei den Einführungsveranstaltungen beschäftigen wir uns wie- der intensiv mit Land und Leuten. Simbabwe
ist ein Binnenland im Süden von Afrika, das für seine beeindruckende Landschaft und vielfältige Fauna in Parks,
Reservaten und Safarigebieten bekannt ist.
Außerdem laden wir Sie und Ihr Team insbesondere wieder ganz herzlich dazu ein, gemeinsam Anregungen und
Ideen für die Gestaltung der Bibelstelle, der Gottesdienstlieder und verschiedener Elemente für den gesamten Ablauf
Ihres Welt- gebetstagsgottesdienstes zu sammeln.

Referentinnen:
ökumenisches Team

Gebührenfrei!

Hinweis:
Das Essen findet bei Ganztagsveranstaltungen, wie jedes Jahr, in gemeinsamer Runde mit selbst mitgebrachten Speisen statt.

Anmeldung:
an die Geschäftsstelle Telefon 08421 50-673, E-mail: info(at)frauenbund-eichstaett(dot)de