Zum Inhalt springen

Der Demenz begegnen

17. November 2018 Beginn: 14.00 Uhr
Veranstalter: KDFB Diözesanverband Eichstätt, Bildungswerk e. V.
Ort: Arberg, Kath. Pfarrheim

 

Praxisnachmittag

 

Demenz ist eine Erkrankung, die uns vor immer größeren Herausforderungen stellt. Sie berührt den Menschen in seinem tiefsten Inneren, in seiner Persönlichkeit - kein Wunder, dass sie zu den gefürchtesten Diagnosen gehört. Aber Angst, Ungewissheit und Panik sind keine guten Ratgeber. Daher sollte jeder möglichst viel darüber wissen. Es gibt zwar heute keine Heilung, aber mit der modernen Medizin und der liebevollen Betreuung lässt sich das Fortschreiten deutlich aufhalten. Sie erhalten hilfreiche Informationen, was eine Demenz ist, was „auf einen zukommt“ sowie wertvolle praktische Tipps zum Umgang mit Menschen mit einer Demenzerkrankung.

 Referentin:          Marion Schindler, Gesundheits- und Krankenpflegerin,
                              Demenzbeauftragte im Krankenhaus, Herrieden

 

Gebühren:           6 € für KDFB-Mitglieder
                             8 € für Nicht-Mitglieder

 

Anmeldung an die Geschäftsstelle Tel. 084 21 / 50-674