Zum Inhalt springen

Berufung

18. Oktober 2021 Beginn: 19.00 Uhr
Veranstalter: KDFB-Diözesanverband Eichstätt Bildungswerk e. V.
Ort: Eichstätt 85072, Bischöfliches Seminar, Leonrodplatz 3, F104, Hl. Thomas v. Aquin


Ein Abend mit Sr. Ursula Hertewich

Sr. Ursula Hertewich, bekannt aus Talkshows, aber auch im Netz sehr präsent, erzählt
heute über ihren Weg von der promovierten Apothekerin zur Ordensfrau.
Die Saarländerin stammt aus einer Apothekerfamilie. Mit 25 Jahren begibt sich Ursula
Hertewich als promovierte Pharmazeutin auf die Suche nach dem, was in ihrer Karriere
fehlt – sie findet es im Kloster Arenberg. Seit 2006 gehört sie zu den Schwestern der
heiligen Katharina von Siena im Orden des heiligen Dominikus und lebt im Kloster Arenberg
in Koblenz.
Kloster statt Apotheke: Ursula Hertewich hat sich für ein Leben als Nonne entschieden. Wir
sprechen darüber, wie aus weniger mehr werden kann – ist das unter „Berufung“ zu verstehen?

Referentin: Sr. M. Ursula Hertewich, Apothekerin und Dominikanerin, Kloster Arenberg

Gebühren: 8 € für KDFB-Mitglieder
                  12 € für NICHT-Mitglieder

Anmeldeschluss: Freitag, 15.10.2021

Anmeldung an die Geschäftsstelle, Telefon 08421 50-673, info@frauenbund-eichstaett.de