Zum Inhalt springen

Inneren Halt finden, um Halt zu geben

24. Oktober 2017 Beginn: 19.30 Uhr
Veranstalter: KDFB Diözesanverband Eichstätt, Bildungswerk e. V.
Ort: Gaimersheim, Kath. Pfarrheim

 

Vortrag - Austausch

Was wir jeden Tag neu lesen und hören und doch weit weg von uns sein soll, das kann uns aber von heute auf morgen einholen, uns erschüttern, uns den Boden unter den Füßen wegziehen:
ein Unfall, eine Behinderung, eine Krankheit, die zum Tode führt.

Ein Schicksalsschlag stellt uns, stellt unser bisheriges Lebenskonzept in Frage und zwingt uns, Stellung zu beziehen und eine Haltung zu finden, die uns stark genug sein lässt, um dem Leid, dem Sterben und der Trauer zu begegnen.

Was kann mich halten, um Halt zu geben, um leidenden und weinenden Menschen zur Seite zu stehen und trösten zu können?

Der Referent berichtet von seinen Erfahrungen v. a. aus den Jahren als Krankenhausseelsorger. Aber auch Sie dürfen gerne erzählen, was Ihnen in schwerer Zeit Hilfe und Stütze war.

 

Referent:         
Helmut Reuter, Theologe und Logotherapeut, Betrieblicher Seelsorger im Klinikum Ingolstadt

Anmeldung:

an die KDFB Geschäftsstelle, Tel. 08421/50-674, E-Mail: info(at)frauenbund-eichstaett(dot)de