Zum Inhalt springen

KDFB Bezirkstage „Moderne Umgangsformen“

Im Rahmen der Bezirkstage 2019 wird Sabine Reith, Trainerin für Benimm und Etikette aus Ingolstadt, zu diesem interessanten Thema "Moderne Umgangsformen" referieren. Sie gibt den Teilnehmerinnen praktische Tipps zum gelingenden Bekanntmachen und Vorstellen sowie zur richtigen Anrede. Neben dem Bildungsteil werden die Teilnehmerinnen wie gewohnt auch zu den vielfältigen Aktionen und Projekten des KDFB auf Bundes-, Landes- und Diözesanverbandsebene informiert. Plakat

Spiel- und Gestaltungsideen für Kinder im Herbst

Praktische Spiel- und Gestaltungsideen für Kinder in der Eltern-Kind-Gruppe und für die Familie zu Hause bietet der KDFB Diözesanverband allen interessierten Eltern, Großeltern, Tagesmütter, EK-Gruppenleiterinnen sowie Interessierte an. Im September und November finden fünf dieser Praxisabende statt. Mehr Informationen zu den Themenabenden und eine Übersicht aller Termine erhalten Sie hier

Grundlagenschulung für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen

Fit werden für die Leitung von Eltern-Kind-Gruppen - dies bietet die Grundlagenschulung, die der KDFB Diözesanverband Eichstätt in Kooperation mit dem Referat Ehe und Familie auch in diesem Jahr wieder anbietet. Die dreitägige Ausbildung findet am 26.10., 16.11. sowie 23.11.2019 jeweils samstags von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Kath. Pfarrheim in Gunzenhausen statt. Eine umgehende Anmeldung ist erforderlich.  mehr dazu   Veranstaltungsplakat

Diözesan-Frauen-Wallfahrt 2019

Zu einem äußerst beeindruckenden Gemeinschafts- und Glaubenserlebnis wurde die diesjährige Diözesan-Frauen-Wallfahrt des KDFB-Diözesanverbandes Eichstätt. Unter dem Motto "Nicht nur Maria - Faruen bewegen Kirche" trafen sich rund 650 teilnehmende Frauen aus dem gesamten Bistum Eichstätt am Samstag, 14.09.2019 in Hilpoltstein. Unterwegs gab es 3 Gebets-Stationen mit Betrachtungen aus dem Leben der Frauen: Gottesmutter Maria, Maria Magdalena und Ellen Ammann. Mit den Fahnnenabordnungen der Zweigvereine des Frauenbundes wurde in die Stadtpfarrkriche eingezogen. Pontifikalgottesdienst wurde mit H.H. Bischof Gregor Maria Hanke OSB gefeiert. In der Stadthalle bei Kaffee und Kuchen richteten die Ehrengästen Grußworte an die Wallfahrerinnen. Detailierte Informationen und Bilder finden Sie unter Rückblick 2019 im KDFB Diözesanverband.

Wechseljahre als Chance

Workshop für Frauen vor und in den Wechseljahren

Mit anschaulichen Materialien, Texten, Bildern und Musik werden die körperlichen und seelischen Veränderungen in den Jahren des Wechsels verständlich dargestellt. Im gemeinsamen Austausch werden Möglichkeiten, wie wir diesen Beschwerden aktiv begegnen können, besprochen. Wechseljahre sind schweißtreibend. Aber nicht nur: sie sind auch Zeit für Aufbruch und Neuorientierung, mit viel Lebenserfahrung im Gepäck. Zu diesem Workshop stehen 3 Termine zur Auswahl. Nähere Informationen zu Terminen im Oktober/November 2019 und Veranstaltungsorten finden Sie hier.

 

 

Glück und Gesundheit - gibt es dafür ein Rezept

Gesundheit und Glück – wer strebt nicht danach, wessen Sehnsucht ist das nicht? Gibt es dafür ein Rezept, einen gangbaren Weg? Angebote gibt es viele, die Rubrik Lebenshilfe ist übervoll mit Angeboten, oft genug nur schwer zu durchschauen. Der Referent Josef Epp, Religionslehrer und Klinikseelsorger wird dieser Frage nachgehen. Der Termin für diesen Vortrag ist am Samstag, 19. Oktober 2019 in Roth. Mehr Informationen finden Sie hier

 

Das neue Bildungsprogrammheft ist da!

Schulungen, Workshops, Vorträge, Einkehrtage ... - diese und viele weitere Angebote bietet das neue Bildungsprogramm. Unter dem Kampagnen Thema "bewegen!" haben wir für Sie wieder eine Fülle an Veranstaltungen zusammen gestellt. Wir verbinden auch im Jahr 2020 zu fünf Themenfelder: Frauensolidarität - Lohngerechtigkeit - Verantwortung - Glaube - Weihe unserer Bildungsprogramm. Zu den besonderen Veranstaltungshighlights nächstes Jahr gehören die Frauenfrühstücke und Frauenabende, Bildungsreise an die bezaubernde Mosel und der Vortrag: Was hält mich noch in meiner Kirche mit Dr. Elfriede Schießleder, ehehm. Vorsitzende des KDFB Landesverbandes. Das Jahresprogrammheft ist in der KDFB Geschäftsstelle erhältlich. Gerne senden wir Ihnen ein Exemplar zu - rufen Sie uns einfach an.

Frauenbund bewegt! Auftaktveranstaltung der KDFB-Kampagne in München

Zu einem beeindruckendem und begeisternden Erlebnis mit großer medialer Wirkung - mehr dazu - wurde die zentrale Auftaktveranstaltung zur KDFB-Kampagne am Internationalen Frauentag. Hunderte von Frauen versammelten sich auf dem Münchner Marienplatz und zeigten mit einem Flashmob mit Musik und Tanz sowie in Interviews, welch moderner und bewegender Verband der Frauenbund ist. Mit ihren grünen Schärpen mit dem Aufdruck "Frauen können alles! bewegen!" beteiligten sich auch knapp 100 Frauen aus dem Diözesanverband Eichstätt an der Aktion . mehr dazu

KDFB-Schwerpunktthema

Das KDFB Schwerpunktthema trägt den Titel  „selbst·bewusst·offen“. Es geht der Frage nach, in welcher Gesellschaft wir leben wollen.

Zudem orientiert sich die Frauenbundarbeit am Motto der KDFB-Kampagne "bewegen!"

 

KDFB Bildungsprogramm

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden