Zum Inhalt springen

Rückblick

Veranstaltung 2019

Bezirkstage

September - Oktober

"Moderne Umgangsformen“

Überaus positive Rückmeldungen gab es von den mehr als 420 teilnehmenden Frauen, die zum Vortrag „Moderne Umgangsformen“ im Rahmen der Bezirkstage des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) gekommen sind. Die Vortragsabende fanden an 10 Veranstaltungsorten im gesamten Bistum statt.

Zu Beginn informierte der KDFB-Diözesanvorstand seine Mitglieder zu den vielfältigen Aktionen und Projekten des KDFB und stellten das Bildungsprogramm 2020 vor. Die jeweiligen Bezirksleiterinnen gaben eine Vorschau für das Jahr 2020.

Im zweiten Teil der Abende referierte Sabine Reith, Trainerin für Benimm und Etikette, Vorstandsmitglied der deutschen Knigge-Gesellschaft, Ingolstadt über höfliche Umgangsformen sowohl im privaten als auch beruflichen Miteinander. Wer auf dem gesellschaftlichen Parkett souverän auftreten möchte, sollte über deren Grundregeln Bescheid wissen. Der erste Moment in einer Begegnung ist entscheidend, wie wir andere wahrnehmen und von anderen wahrgenommen werden. Deshalb erhielten die Teilnehmerinnen praktische Tipps zum gelingenden Bekanntmachen und Vorstellen sowie zur richtigen Anrede. Sie erlebten, wie Smalltalk ganz leicht gelingt und gewannen Einblick in die E-Mail-Netiquette bei dem Vortrag „Moderne Umgangsformen“.

Die jährliche Veranstaltungsreihe der Bezirkstage dient der intensiven Kontaktpflege zwischen dem Diözesanverband und seinen 79 Zweigvereinen im Bistum Eichstätt und bietet auch allen Interessierten Information und Einblick in die umfassenden Aktivitäten und Aktionen des Frauenbunds in der Diözese Eichstätt.