Zum Inhalt springen

Rückblick

Veranstaltungen 2014

Küchle-Back-Seminar des Frauenbunds Rauenzell

Jung lernt von Alt – oder Alt lernt von Jung….?

Ein großer Wunsch unserer Jungen-Frauen-Gruppe ging in Erfüllung!
Quasi als "Gegenleistung" für einen gelungenen Abend mit Menü-Essen, zu dem die Jungen Frauen unsere Stammgruppe eingeladen hatte, stand nun das Erlernen des "Fränkische-Küchle-Backens" auf dem inoffiziellen Programm des Rauenzeller Frauenbundes.

Neun junge Frauen fanden sich denn auch bei unserer "Küchenmeisterin Zensi" ein und lernten an einem Samstagnachmittag die Herstellung des besonderen Küchleteigs, das Ausziehen der Küchle, zu dem sehr viel Fingerspitzengefühl gehört, das Backen im schwimmendem Fett mit der richtigen Backtemperatur und viele weitere Kniffe und Tipps.

Das Resultat wurde anschließend von den ("erfahrenen") Frauen aus der Stammgruppe bei einer Tasse Kaffee in gemütlicher Runde ausgiebig getestet und bewertet.

Am Ende gab's dann für die Bäckerinnen jeweils ein Küchle-Back-Diplom und für die Chefin für das Bereitstellen der Küche und Utensilien, vor allem aber für die bereitwillige Weitergabe ihrer Backkünste, ein Geschenk.

Die Erfahrung zeigte einmal mehr, wie wichtig es ist, dass Alt und Jung miteinander ins Gespräch kommen und das Wissen, das oft nicht mal mehr in Kochbüchern zu finden ist, weitergeben. Somit dürfte für die Zukunft in Rauenzell das Küchle-Backen auch weiterhin Bestand haben.

Weitere Informationen zum Frauenbund Rauenzell erhalten Sie hier unter: rauenzell.frauenbund-eichstaett.de