Zum Inhalt springen
30.09.2021

Von der Apothekerin zur Ordensfrau: KDFB-Vortrag zum Thema Berufung

Eine Frau mit liturgischem Gewand

KDFB-Landesverband Fotodatenbank, Foto: Angelika Bardehle

Eichstätt. (pde) – Zu einem Vortrag mit der Dominikanerin Sr. Ursula Hertewich lädt der Diözesanverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) am Montag, 18. Oktober, um 19 Uhr in das Priesterseminar in Eichstätt ein.

Im Mittelpunkt des Abends steht das Thema Berufung. Sr. Hertewich, bekannt aus Talkshows, aber auch im Netz sehr präsent, erzählt über ihren Weg von der promovierten Apothekerin zur Ordensfrau. Die Saarländerin stammt aus einer Apothekerfamilie. Seit 2006 gehört sie zu den Schwestern der heiligen Katharina von Siena im Orden des heiligen Dominikus und lebt im Kloster Arenberg in Koblenz.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der KDFB-Geschäftsstelle unter (08421) 50-673, E-Mail: info(at)frauenbund-eichstaett(dot)de sowie im Internet: www.frauenbund-eichstaett.de.