Zum Inhalt springen

KDFB ökumenisch unterwegs

15. Juli 2017 Beginn: 12.30 Uhr
Veranstalter: Bayerischer Landesverband des KDFB
Ort: Nürnberg, Caritas-Pirckheimer-Haus


Reformationsgedenken 2017

Zum Reformationsgedenken pilgern Frauen und Männern aller Konfessionen durch die Nürnberger Fußgängerzone und machen in verschiedenen evangelisch-lutherischen und römisch- katholischen Kirchen Station. Dabei begleitet Sie die Kunsthistorikerin Nadja Bennewitz. In der Kirche St. Sebald
geht sie ausführlich auf die dort verewigten Frauen ein. Historische und spirituelle Impulse bei jeder Station lassen den gemeinsamen Glauben ebenso lebendig werden wie der gemeinsame
Gottesdienst zum Abschluss.

 

Referentin:
Nadja Bennewitz, Historikerin, Nürnberg

Leitung:
Dr. Elfriede Schießleder, KDFB Landesvorsitzende

Gebühren:
werden ggf. noch bekannt gegeben

Anmeldung:
beim Bayerischen Landesverband des KDFB, Schraudolphstr. 1, 80799 München
Tel: 089 / 286 236, Mail: info(at)frauenbund-bayern(dot)de
Homepage: www.bildungswerk-kdfb-bayern.de