Zum Inhalt springen

Pater Anselm Grün live erleben!

Sind Sie auf der Suche nach einem besonderen Geschenk oder möchten Sie sich selbst einen besonderen Abend bereiten durch den Besuch eines Vortrags des bekannten Benediktinerpater Dr. Anselm Grün OSB? Unter dem Titel „Worte, die uns tragen“ referiert er am Mittwoch, 27. Juni 2018, 20 Uhr in Eichstätt.

Der KDFB Diözesanverband Eichstätt lädt hierzu alle Interessierten in den Festsaal des Alten Stadttheaters in Eichstätt ein. Die Eintrittskarten sind á 7 € in der KDFB Geschäftsstelle oder in der Dom- und Universitätsbuchhandlung St. Willibald in Eichstätt erhältlich. mehr dazu

Die eigenen Heilkräfte stimulieren

Am Dienstag, 10. Juli 2018 sind alle herzlich nach Velburg eingeladen zum Vortrag "Die eigenen Heilkräfte stimulieren" über die Fußreflexzonenmasssage von Sr. Jubilata Marder aus dem Kloster Strahlfeld. Die Referentin wird an diesem Abend erläutern, wie man durch gezieltem Druck Blockaden bei einzelnen Organen und Körperteilen lösen kann. Den TeilnehmerInnen erwartet ein informativer und praxisreicher Abend. Beginn ist um 19 Uhr
mehr dazu

KDFB-Schwerpunktthema

Das KDFB Schwerpunktthema für die Jahre 2017 – 2018 trägt den Titel  „selbst·bewusst·offen“.

Es geht der Frage nach, in welcher Gesellschaft wir leben wollen.

Der Themenkomplex „Identität und Öffnung“ steht hierbei im Mittelpunkt. mehr dazu 

Frauenbund: Wo stehen wir? Was haben wir erreicht? Wo wollen wir hin?

In diesem Jahr findet die Diözesan-Delegiertenversammlung in Gaimersheim am 21. Juli statt. Christine Boehl, Vizepräsidentin des KDFB Bundesverbands, befasst sich im Bildungsteil der Veranstaltung mit den Fragen "Was haben wir erreicht und wo wollen wir weiter inhaltlich hin?". Am Nachmittag stehen die Neuwahlen des Diözesanvorstandes an, sowie die Bestätigung der neuen Bezirksleiterinnen. Hierzu ergeht an die Delegierten im Frauenbund noch eine gesonderte Einladung.
mehr dazu

Wandern mit Rucksack und Bibel

Bereits seit über 25 Jahren findet das Bildungsangebot "Wandern mit Rucksack und Bibel" statt. Von Anfang an ist Konrad Herrmann, Studiendirektor a.D. und ehemaliger KDFB Beirat, der geistliche Leiter dieser dreitägigen Wanderung und dieses Jahr führt er die Teilnehmerinnen rund um Neumarkt. Beim gemeinsamen wandern, beten und singen erfahren die Teilnehmerinnen, wie pastorale Räume mit Leben glaubhaft erfüllt werden können. Anmeldungen werden ab dem 9. Juli 2018, 0.00 Uhr, entgegen genommen.
mehr dazu

Solibrotaktion von Misereor im KDFB Diözesanverband Eichstätt

Während der Fastenzeit beteiligten sich 12 Zweigvereine aus dem Diözesanverband Eichstätt an der Misereor Aktion. Für das Projekt in Kenia „Mädchen auf der Straße: Neue Perspektiven für die Ärmsten“ wurden dieses Jahr die Spenden verwendet. Teilgenommen haben die Zweigvereine Allersberg, Aurach, Denkendorf, Ellingen, Fünfstetten, Ingolstadt-Gerolfing, Ingolstadt-St. Anton, Kastl, Neumarkt, Raitenbuch, Roth und Wassertrüdingen, die zusammen mit den örtliche Bäckereien „Solibrote" gebacken und verkauft haben. Dabei erzielten sie eine Spendensumme von rund 3.000 €. Herzlichen Dank für das großartige Engagement!

KDFB Bildungsprogramm

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden